Zum Hauptinhalt springen

DLG Agri Influencer Award - #AIADLG22

Bewerbt Euch für den DLG Agri Influencer Award 2022!

Viele Landwirtinnen und Landwirte berichten im Netz über ihr Leben und ihre Arbeit. Sie nehmen ihr Publikum mit auf die Felder, in den Stall, Wald, auf die Maschinen, den Markt, ins Büro oder an den Esstisch. Sie zeigen, erklären, äußern ihre Meinung, teilen Freud und Leid und sorgen auch für Unterhaltung.

    Wir reden selbst mit, nicht nur andere über uns!

    Mit unserem Award möchten wir die besten landwirtschaftlichen Blogs und Profile in den Sozialen Medien auszeichnen und damit einer größeren Öffentlichkeit präsentieren. Nicht zuletzt soll der Preis auch dazu beitragen, die landwirtschaftlich im Netz engagierten Personen untereinander zu verknüpfen, sie zu bestärken und im besten Falle auch weitere zu digitaler Öffentlichkeitsarbeit zu motivieren.
     

    Ein Award – drei Kategorien!

    Der DLG Agri Influencer Award wird 2022 in drei Kategorien vergeben:

    1. DLG Best Agri Influencer
      Hier können alle mitmachen, die als Landwirtinnen, Landwirte oder Höfe auf Social Media ein Profil mit landwirtschaftlichen Inhalten betreiben und auf ihrem Hauptprofil mindestens 4.000 Follower haben.
    2. DLG Best Agri Blogger
      Hier können alle mitmachen, die als Landwirtinnen, Landwirte oder Höfe einen eigenen Blog mit landwirtschaftlichen Inhalten betreiben.
    3. DLG Best Agri Newcomer
      Hier können alle mitmachen, die die als Landwirtinnen, Landwirte oder Höfe ihren Blog oder ihr Social-Media-Profil mit landwirtschaftlichen Inhalten in 2022 gestartet haben. 

    Was uns wichtig ist!

    • Wir achten bei den Awards nicht nur auf die Reichweite, sondern auch auf die Qualität der Inhalte und die Kreativität des Auftritts.
    • Welche Themen kommen zur Sprache?
    • Wie werden die Themen umgesetzt in Wort und Bild?
    • Wird die Vielfalt der Landwirtschaft deutlich?
    • Wie ausgewogen sind die Inhalte?
    • Wie wird mit der Community interagiert?
    • Werden verschiedene Social-Media-Kanäle bespielt?

    So läuft es ab!

    1. Bewirb Dich hier bis zum Montag, 3. Oktober 2022Zur Bewerbung
    2. Das DLG AIA-Team sichtet alle Bewerbungen und erstellt eine Longlist pro Kategorie.
    3. Die Jury trifft sich und wählt aus jeder Longlist drei Kandidaten für die Shortlists aus. In der Jury ist die DLG vertreten sowie Medienvertreter, Kommunikationsexperten und Agrarier.
    4. Alle neun Plätze der Shortlists werden am Montag, den 24. Oktober 2022 benachrichtigt und zur Preisverleihung eingeladen.
    5. Die Preisverleihung findet statt am Donnerstag, 17. November 2022 im Rahmen der EuroTier in der Messe Hannover.

    Was Ihr gewinnen könnt!

    • Alle neun Kandidaten auf der Shortlist werden von uns zur Preisverleihung eingeladen. Das heißt, sie reisen auf unsere Kosten nach Hannover, erhalten ein Tages-Ticket für die EuroTier und gegebenenfalls auch eine Übernachtung im Hotel.
    • Alle neun Shortgelisteten erhalten darüber hinaus eine Urkunde.
    • Die drei Sieger pro Kategorie bekommen auch den Award überreicht.
    • Insgesamt wird rund um den Award eine umfangreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erfolgen, in der die neun Shortgelisteten prominent vertreten sein werden.

    Und nun: Legt los – bewerbt Euch!

    Jetzt bewerben!

    Bitte teilt unseren Award auch auf Euren Kanälen – es wäre toll, wenn die ganze Agri-Community davon mitbekommt!

    Ihr habt noch Fragen? Wendet Euch an aia@DLG.org