Zum Hauptinhalt springen

DLG Food Industry - Digitale Transformation der Food Supply Chain

30. November – 3. Dezember 2020 | 15.30 – 18.30 Uhr | Digital

Digitalisierung im Food Business

Die digitale Transformation bietet der Ernährungswirtschaft attraktive Möglichkeiten, um mit innovativem Datenmanagement, smarten Technologien und flexiblen Herstellungsverfahren Prozesse effizienter zu gestalten, sich für die Zukunft zu rüsten und Wettbewerbsvorteile aufzubauen.

Cybersecurity und Blockchain

Anerkannte Experten bieten Lösungsansätze zu aktuellen Fragestellungen rund um Blockchain und Cybersecurity. Die Teilnehmenden erhalten wertvolle Anregungen und konkrete Empfehlungen für die Praxis. Das Fachprogramm ist jetzt abrufbar unter: www.dlg-foodindustry.com/berlin

DLG-Expertenwissen

Weiterführende Informationen zur digitalen Transformation finden Sie auch in den DLG-Expertenwissen zu Blockchain, intelligente Verpackungen und Predictive Maintenance. Mehr Informationen finden Sie auch in der aktuellen DLG-Studie zur Personalisierung von Lebensmitteln.

Weitere Tagungsunterlagen

Sie haben Interesse an weiteren Tagungsunterlagen? Mit einer DLG-Mitgliedschaft erhalten Sie exklusiven Zugriff auf die Präsentationen und Abstracts der DLG-Fachveranstaltungen. 

Werden Sie Teil des DLG-Netzwerkes!

Start-ups

Zudem buhlen Start-Ups aus den Bereichen Food und FoodTec mit ihren disruptiven Lösungen um Ihre Gunst, um die begehrte Auszeichnung „DLG-Innovation Spotlight 2020“ zu ergattern. Die Abstimmung und die Pitches der Finalist*innen finden Sie weiter unten auf unserer Webseite.

Online-Abstimmung

Nun sind Sie gefragt! Stimmern Sie bis zum 29.11.2020 online für die Finalist*innen ab! Am 1. Dezember 2020 wird das Gewinner-Start-up aus der Kategorie „Food“, am 3. Dezember 2020 dann die Kategorie „FoodTec“ live ausgezeichnet. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit im „Innovation Talk“ mit den Start-ups ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen.

Sie möchten bei der Online-Konferenz live dabei sein? Hier geht’s zur Anmeldung.

Die Themenbereiche und Tagungsunterlagen

Fokus 1:

Blockchain – lückenlos und schnell: Innovative Lösungen für die Lebensmittelsicherheit

Fokus 2:

Blockchain – von der Basistechnologie zum neuen Standard?

Fokus 3:

Cybersecurity: Effizienter Schutz kritischer Infrastrukturen in der Ernährungswirtschaft:
Erfolgreiche Konzepte für die Praxis

Fokus 4:

Cybersecurity im Food Business: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Finalist*innen der Kategorie „Food“ – Preisverleihung am 1. Dezember 2020

Berlina Shot Manufaktur GmbH

Kulero GmbH

Oceanfruit GmbH

Finalist*innen der Kategorie „FoodTec“ – Preisverleihung am 3. Dezember 2020

Alpha-Protein GmbH

Mein Schlemmerdepot

Rezemo GmbH

Schirmherrschaft der Veranstaltung

Das Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft hat auch 2020 die Schirmherrschaft für die Online-Konferenz übernommen.

Sehen Sie die Videobotschaft von Julia Klöckner, der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, an die Branche!

Digitale Konferenz 2020

30.November 2020 – Fokus: Blockchain

15:30 Uhr     
Opening
Moderation: Prof. Dr. med. vet.
Katharina Riehn, Vorsitzende DLG Fachzentrum Lebensmittel
Videobotschaft: Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft

15:40 Uhr
Blockchain –lückenlos und schnell: Innovative Lösungen für die Lebensmittelsicherheit
Risk Due Dilligence für mehr Lebensmittelsicherheit in der Blockchain
Anselm Elles, AFC Risk & Crisis Consult GmbH

Blockchain in der praktischen Anwendung – Ein Erfahrungsbericht
Hans-Dieter Philipowski, ENFIT e.V. Internationaler Verband Supply Chain Safety

16:30 Uhr    (Pause)

16:40 Uhr
DLG-Innovation Spotlight Food: Pitches digital

17:00 Uhr
Innovatives Mehrweg-System für die Food-Branche
Peter Désilets, pacoonGmbH | strategie+ design
Wie Farm2Fork-Traceability und die voll integrierte Supply Chain zu ehrlichen Lebensmitteln, dem aufgeklärten Verbrauchern und starken Marken führt
Dr. Ralph P. Moog, sine-qua-non GmbH

18:00 Uhr
Networktainment
Lernen Sie Ihre Lieblingsgenüsse mit einem Sensorikexperten neu kennen

18:30 Uhr       Closing

1. Dezember 2020 – Fokus: Blockchain

15:30 Uhr
Opening
Moderation: Prof. Dr. med. vet. Katharina Riehn, Vorsitzende DLG Fachzentrum Lebensmittel
Videobotschaft: Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft

15:40 Uhr
Blockchain: Von der Basistechnologie zum neuen Standard?
Grundkonzepte der Blockchain-Technologie und deren praktische Anwendung
Prof. Wolfgang Prinz, Fraunhofer FIT

Blockchaintechnologie und die Bedeutung für die Lebensmittellieferkette
Frank Herrmann, BMEL Digitalisierungsreferent Abt. 4

16:30 Uhr      (Pause)

16:40 Uhr 
DLG-Innovation Spotlight Food: Pitches digital

17:00 Uhr      TrackChain – Vertrauenswürdige und datenschutzwahrende Warenverfolgung mit kognitiver Sensorik und Blockchain-Technologie
Christian Banse, Fraunhofer AISEC

NutriSafe –    Digitale resiliente Supply Chains
Prof. Dr. Ulrike Lechner, Universität der Bundeswehr München

„Trusted Traceability - From Farm to Fork”, Genealogie in der Value Chain der Lebensmittelproduktion, ein added Value zur Transparenz und einfachen Rückverfolgung von Produkten
Stephan Sonnenberg, Siemens AG

17:50 Uhr
DLG-Innovation Spotlight Food Preisverleihung mit anschließendem Innovation Talk

18: 30 Uhr     Closing

2. Dezember 2020 – Fokus: Cybersecurity

15:30 Uhr      
Opening
Moderation: Frank Walser, Mitglied im DLG Hauptausschuss Fachzentrum Lebensmittel
Videobotschaft: Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft

15:40 Uhr
Effizienter Schutz kritischer Infrastrukturen in der Ernährungswirtschaft: Erfolgreiche Konzepte für die Praxis
Realitäts-Check Cybersecurity im Maschinenbau: Anforderungen Kunde vs. Fähigkeiten Zulieferer
Steffen Zimmermann, Industrial Security VDMA

Cyber-Bedrohung durch anomaly detection frühzeitig erkennen
Mansoor Bley, Siemens AG

16:40 Uhr       (Pause)

16:50 Uhr
DLG-Innovation Spotlight FoodTec: Pitches digital

17:00 Uhr
Incident Response –Was passiert nach einem IT-Sicherheitsvorfall und wie schützt man sich am besten davor?
André Reichow-Prehn, Ernst & Young GmbH

Von der Ernährungsindustrie –Für die Ernährungsindustrie, der IT-Sicherheitsstandard!
Stefanie Sabet, Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e.V. (BVE)

18:00 Uhr
Networktainment
Lernen Sie Ihre Lieblingsgenüsse mit einem Sensorikexperten neu kennen

18:30 Uhr       Closing

3. Dezember 2020 – Fokus: Cybersecurity

15:30 Uhr      
Opening
Moderation: Prof. Dr. med. vet. Katharina Riehn, Vorsitzende DLG Fachzentrum Lebensmittel
Videobotschaft: Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft

15:40 Uhr
Cybersecurity im Food Business: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit
Cybersecurity im Food Business: Keeping the Balance
Johannes Bernhardt, Bonn Consulting

Sicherheitsarchitekturen für digitale Datenräume
Gerd Brost, Fraunhofer AISEC

16:30 Uhr       (Pause)

16:40 Uhr      
DLG-Innovation Spotlight FoodTec: Pitches digital

17:00 Uhr      Der Wandel eines Maschinenbauers durch Cyber - Security und IoT
Matthias Heinrich, GEA Westfalia Separator Group GmbH

Ich habe eine Prozessleitzentrale und muss sie schützen. Angriffsvektoren auf eine Prozessleitzentrale und Industriesteuerungen
Michael Günther, RecurityLabs GmbH

17:50 Uhr
DLG-Innovation Spotlight Food Preisverleihung mit anschließendem Innovation Talk

18: 30 Uhr      Closing

Programmänderungen vorbehalten

Statements unserer Referenten

Weiterbildungsmöglichkeiten

Das DLG-Fachzentrum Lebensmittel bietet Ihnen auf verschiedenen Veranstaltungsformaten die Möglichkeit, sich im digitalen Feld weiterzubilden. Alle aktuellen Konferenzen finden Sie hier.

 

DLG-Food Industry 2021
Vom 1. – 2. Dezember 2021 findet das Zukunftsforum zum dritten Mal statt. Themen rund um die Digitale Transformation der Food Supply Chain finden Sie hier

Schirmherrschaft

Premiumsponsor

Medienpartner

Kooperationspartner

Kontakt

Anna Haberkorn • IFWexpo Heidelberg GmbH • Tel.: +49 (0) 6221/1357-20 food-industry@dlg.org

Alexandra Brandauer • DLG-Fachzentrum Lebensmittel • Tel.: +49 (0) 69/24 788-333 • Fax: +49 (0) 69/24 788-336 FachzentrumLM@DLG.org