DLG e.V. - DLG-Kolloquium

DLG-Kolloquium 2019

Landwirtschaft im Ökotrend

In den Debatten zum Klimawandel ist die Landwirtschaft ein bestimmendes Thema. Sie zeigen neben produktionstechnischen Herausforderungen im Ackerbau und der Tierhaltung, dass die Anforderungen an die ökologischen Leistungen der Landwirtschaft wachsen. 

Das im September bekanntgegebene „Agrarpaket“ der Bundesregierung, die im Zentrum der GAP stehenden „Eco-Schemes“ sowie die Verschärfung der Düngeverordnung rücken ökologische Wirkungen der Landbewirtschaftung in den Mittelpunkt der Diskussionen und einzelbetrieblicher Entscheidungen.  

Was sind tragfähige Ansätze einer Ökologisierung der Landwirtschaft? Was können ökologischer und konventioneller Landbau voneinander lernen, um Nachhaltigkeit und Produktivität zu vereinen? Und welche Rolle spielt dabei die Nachfrage nach ökologischen Produkten für die gesamte Branche? 

Die Referenten des Kolloquiums 2019 zeigen Möglichkeiten auf, Ziele ökologischer zu erreichen. Im Mittelpunkt steht dabei der Transfer von Lösungen zwischen ökologischem und konventionellem Landbau. 

Tagungsprogramm

11:00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Hubertus Paetow, Präsident der DLG

11:15 Uhr
Pfade der Ökologisierung der Landwirtschaft – wann, wenn nicht jetzt!
Axel Wirz, Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL), Frankfurt am Main

12:00 Uhr
Bio- und konventioneller Ackerbau – Wirtschaftlichkeit unter der Lupe
Dr. Hubert Heilmann, Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg Vorpommern, Gülzow-Prüzen

12:45 Uhr
Imbiss

13:45 Uhr
Bio im Discount: Pull-Faktor für die Ökologisierung?
Diana Schaack, Marktanalystin Ökolandbau, Agrarmarkt Informationsgesellschaft (AMI), Bonn

14:30 Uhr
Verfahren im Blick: Was Öko-Landbau und konventioneller Landbau voneinander lernen können
Prof. Knut Schmidtke, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Dresden

15:15 Uhr
Ökologisierung in der Praxis: Hemmnisse überwinden, Maßnahmen umsetzen
Cornel Lindemann-Berk, Gut Neu-Hemmerich, Frechen

16:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Moderation:
Dr. Achim Schaffner, Fachgebietsleiter Ökonomie, DLG e.V., DLG-Fachzentrum Landwirtschaft, Frankfurt am Main

Datum

3. Dezember 2019

Tagungsort

Hotel Aquino
Tagungszentrum Katholische Akademie
Hannoversche Str. 5 b, 10115 Berlin
Tel. +49 30 284860
info(at)hotel-aquino.de, www.hotel-aquino.de 

Kontakt

DLG-Fachzentrum Landwirtschaft  • Dr. Achim Schaffner  • Tel.: + 49 (0) 69/24 788-321  A.Schaffner(at)DLG.org