Zum Hauptinhalt springen

Sehr geehrte Damen und Herren,

die agrarpolitischen Ereignisse der vergangenen Monate überschlagen sich und nehmen damit direkten Einfluss auf die Entwicklung der landwirtschaftlichen Betriebe.

Zu diesen Ereignissen zählen nicht nur die Ankündigung Chinas, Zölle auf europäisches Schweinefleisch zu erheben, sondern auch die agrarpolitischen Entscheidungen der EU sowie in Deutschland zur Verwendung von Pflanzenschutzmitteln. Hinzu kommen die Ergebnisse der Europawahl und die Ungewissheit der bevorstehenden Wahl in den USA. Diese Herausforderungen haben Auswirkungen auf die Märkte und die Rahmenbedingungen der landwirtschaftlichen Betriebe und damit auch auf die Geschäftslage und auf die daraus resultierende Investitionsbereitschaft.

Deshalb führt die DLG eine Blitzumfrage durch, um die aktuelle wirtschaftliche Lage im Agrarsektor zu ermitteln und daraus Orientierungshilfen zu geben.

Wir freuen uns, wenn Sie sich die Zeit nehmen – etwa fünf Minuten und strategische Fragen hierzu beantworten.

Zur UMFRAGE 

Herzlichen Dank!
Ihre DLG

Kerstin Hau,
DLG-Fachzentrum Landwirtschaft
Frankfurt am Main
k.hau@dlg.org