Zum Hauptinhalt springen

EPP-Kongress auf 2021 verschoben

Die Gesundheit und die Sorgen der EPP-Mitglieder und Kongress-Teilnehmer haben für den EPP-Vorstand oberste Priorität. Die Entscheidung, den Kongress zu verschieben, wurde einstimmig getroffen.

Die jährliche Veranstaltung des Clubs der European Pig Producer (EPP) war vom 9. bis 11. Juni 2020 in Biddinghuizen, Niederlande, geplant. Unter dem Thema „Full Chances ahead“ hat die niederländische EPP-Gruppe ein interessantes Programm erarbeitet. Die Annahme aktueller Herausforderungen, um zukünftige Chancen für den eigenen Betrieb zu erarbeiten, ist angesichts der Corona-Pandemie sowie weiterer Themen, wie z.B. die Afrikanische Schweinepest oder die Verschärfung von Düngerichtlinien, aktueller denn je. Auch im kommenden Jahr wird es Herausforderungen für Schweinehalter geben – teilweise dieselben wie heute, teilweise neue.

Der Kongress findet daher zum gleichen Thema Anfang Juni 2021 am selben Ort statt (der endgültige Termin wird in Kürze auf der Website www.pigproducer.net bekanntgegeben). Mitglieder, die sich bereits für den Kongress 2020 angemeldet haben, können ihre Registrierung unter den gleichen Bedingungen für das nächste Jahr beibehalten. Teilnehmer, die ihre Registrierung stornieren möchten, setzen sich bitte mit dem Organisationsteam in Verbindung (congress2020@epp-dutchbranch.nl).