Zum Hauptinhalt springen

DLG zeichnet russischen Wissenschaftler aus

Während der offiziellen Eröffnungsfeier der internationalen Fachmesse für Tier- und Futterproduktion Agros, die kürzlich in Moskau stattfand, überreichte der Vizepräsident der DLG, René Döbelt, dem Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften, Prof. Dr. Wladimir Iwanowitsch Fisinin, die DLG-Ehrenurkunde für die Förderung der internationalen Zusammenarbeit im Agrarbereich. Fisinin ist  Präsident der russischen Zweigstelle der World Poultry Science Association sowie Präsident der Geflügelunion Rosptizesoyus.

Diese Urkunde wird ausschließlich Persönlichkeiten überreicht, die herausragende Leistungen für die Förderung von Fortschritt und Wissen in der Agrarbranche erbracht haben.

Die DLG verleiht Fisinin diese Ehrenurkunde als Zeichen der Anerkennung seiner Verdienste für die Förderung der internationalen Zusammenarbeit in der Geflügel- und Agrarwirtschaft.

Seit Jahrzehnten setzt sich Fisinin mit großem Engagement für den internationalen Meinungs- und Erfahrungsaustausch ein und unterstützt aktiv die Fachplattformen der DLG in Russland sowie im Ausland. Aufgrund seines hohen persönlichen Einsatzes wurde die internationale Fachmesse für Tier- und Futterproduktion Agros zu dem wichtigsten Treffpunkt der Tierhalter in Russland ausgebaut, die Präsenz der russischen Geflügelindustrie auf der EuroTier gestärkt und zahlreiche internationale Fachveranstaltungen organisiert.

Die DLG schätzt Fisinin als einen überaus verlässlichen Partner, der den Wissenstransfer zwischen Russland und anderen Ländern forciert.