Zum Hauptinhalt springen

Christof Schwab gestorben

Wir trauern um eine herausragende Persönlichkeit der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft. Ein kritischer Verstand, hohe Innovationsbereitschaft sowie ein sicheres Gespür für das Wesentliche und Machbare. Das zeichnete den Landwirt und Unternehmer Christof Schwab aus.

Seit 1955 Mitglied der DLG engagierte er sich über viele Jahre in zahlreichen Fachgremien sowie im Gesamtausschuss und Vorstand für eine leistungs- und wettbewerbsfähige Landwirtschaft und gab der DLG als offenes Netzwerk und fachliche Stimme der Land- und Lebensmittelwirtschaft wichtige unternehmerische Impulse.

Mit ihm verlieren die deutsche Landwirtschaft und die DLG einen weitsichtigen Ideengeber und langjährigen Weggefährten.

Die DLG wird Herrn Christof Schwab ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Trauerfeier findet am 22. Februar um 11.00 Uhr in der Kirche in Wiefelsdorf statt.