Zum Hauptinhalt springen

Praxiswissen für Bio-Landwirte

Die gemeinsam vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und der DLG herausgegebene Fachzeitschrift bietet in ihrer jüngsten Ausgabe (5/2020) ein breites Spektrum an Fachinformation: Kälberaufzucht, Körnerleguminosen, Fruchtfolgen, Farmrobotik und Sortenzüchtung im Ökolandbau. Die Frage, wo sich der Ökolandbau weiterentwickeln kann und muss, behandeln Dr. Jürn Sanders vom Thünen-Institut und Professor Jürgen Heß von der Universität Kassel. Die Studie erscheint am 10. November und richtet sich an alle Öko-Landwirte sowie Landwirte mit Interesse an ökologischen Methoden und Themen.

Die Umweltleistungen seitens der ökologischen Landwirtschaft hat die Metastudie der Universität Kassel und des Thünen-Institutes aus 2019 gut zusammengefasst. In den vorhergehenden Ausgaben der BioTOPP wurden Einzelbereiche der Ergebnisse vorgestellt. Zum Abschluss der Reihe geben Dr. Jürn Sanders und Professor Jürgen Heß einen Überblick, wie sich der Ökolandbau weiter entwickeln muss.

Handlungsbedarf besteht vor allem auch im Bereich Tierwohl. Zwei Artikel befassen sich mit dem Thema Kälberaufzucht, einmal im Interview mit der Familie Blank vom Demeter Betrieb Blank GbR, der im Netzwerk des Modell- und Demonstrationsvorhabens Tierschutz mitarbeitet. Ein anderes Mal im Porträt des Naturland Betriebes Georg Mayr, der männliche Kälber mit Ammen aufzieht, mästet und sie erfolgreich an die Gastronomie vermarktet. Die Fachzeitschrift für ökologische Landwirtschaft BioTOPP bietet in der neuen Ausgabe 5/2020 zudem wieder eine Vielzahl aktueller Themen.

  • Musterfruchtfolgen und deren Beeinflussung durch Trockenheit und Hitze,
  • Sortenzüchtung im Ökolandbau
  • Vorstellung der Farmroboter FarmDroid FD20 und Naio Dino
  • Perspektiven für die Zukunft: Fokus Körnerleguminosen im Zeichen der Klimakrise
  • Bilanz nach sechs Jahren Regionalfenster und 5.000 gekennzeichneten Produkten

Gemeinsame Herausgeber der BioTOPP sind das FiBL und die DLG. Sie erscheint im Verlag DLG-AgroFood Medien GmbH. Dies ist die letzte von fünf Ausgaben in 2020, sie erscheint am 10. November. Das aktuelle Heft kann per Mail bestellt werden unter biotopp@vuservice.de. Ein kostenloses Probeabo erhalten Sie beim DLG-Velag  https://www.dlg-verlag.de/shop/zeitschriften/biotopp.html.