Zum Hauptinhalt springen

Freier Eintritt für Biogas-interessierte DLG-Mitglieder

Bereits zum zweiten Mal findet die BIOGAS Convention & Trade Fair nun in erfolgreicher Kooperation zwischen dem Fachverband Biogas und der DLG vom 10. bis 12. Dezember 2019 in Nürnberg statt. Der Eintritt zum Messebereich mit Fachforum ist an allen Tagen für DLG-Mitglieder frei.

Mit der Einführung des EGGs im Jahr 2000 haben sich zwischen der Landwirtschaft und Biogaserzeugung fruchtbare Synergien entwickelt, die beide Bereiche untrennbar miteinander verbinden. Biogasanlagen haben der Landwirtschaft und insbesondere den Nutztierhaltern ein weiteres wirtschaftliches Standbein geschaffen und das Einkommen der landwirtschaftlichen Betriebe während der zunehmenden Marktliberalisierungen gesichert. Und obwohl die Zahl landwirtschaftlicher Biogasanlagen zurzeit nur noch gering im Bereich von Güllekleinanlagen mit bis zu 75 Kilowatt wächst, eröffnet die derzeitige Diskussion um den Klimawandel durchaus neue Perspektiven für die Biogaserzeugung. Insofern bleibt der Innovationsbedarf der Branche groß und die BIOGAS Convention & Trade Fair stellt für Interessierte einen hervorragenden Marktplatz rund um die neuesten Entwicklungen und Trends in der Biogasbranche dar.

Im BIOGAS-Fachforum, das auf der Messe in Halle 9 zu finden ist, geht es täglich von 09:30 bis 17:00 Uhr um die verschiedenen Aspekte der Biogaserzeugung und -verwertung:

Von Gülle als Substrat oder Abwärmekonzept über BHKW-Effizienz bzw. -Repowering bei Neu- und Bestandsanlagen, von flexibler Anlagensteuerung zur Energievermarktung am Spotmarkt bis zum Betrieb von Biogas-Tankstellen oder gar Rechtsthemen – die Spannweite des Themenbogens im Forum ist groß. Im Ausstellungsbereich präsentieren rund 220 Aussteller ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen.