Zum Hauptinhalt springen

Einführungsseminare „Umstellung auf Ökolandbau“

Lebensmittel aus ökologischer Erzeugung werden bei Verbrauchern immer beliebter. Für landwirtschaftliche Betriebe ergeben sich durch eine Umstellung von konventionellem auf ökologischen Landbau interessante Möglichkeiten, die Zukunft ihres Betriebes nachhaltig zu sichern.

Eine Gesamtbetriebsumstellung ist jedoch für viele ein tiefgreifender Schritt, der gut überlegt sein sollte. Die Entscheidung, die Wirtschaftsweise des Betriebs zu ändern, muss daher gründlich vorbereitet und die möglichen Entwicklungswege sauber geplant werden.

Zwei Einführungsseminare der DLG-Akademie sollen hierbei interessierte Betriebsleiter in der Entscheidungsfindung unterstützen. Berater berichten über Marktpotentiale, Produktionstechnik sowie die betriebswirtschaftlichen Aspekte insbesondere in der Umstellungsphase. Durch Betriebsbesuche auf Umstellungsbetrieben können sich Teilnehmer intensiv mit Berufskollegen zu Fragen der Umstellung austauschen. 

Dieses Seminar wird im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) durchgeführt. Das BÖLN ist initiiert und wird finanziert vom BMEL.

Seminar: Umstellung auf den Ökolandbau

25.-26. November in Frankfurt am Main jetzt anmelden

Seminar: Umstellung auf den Ökolandbau

27.-28. November in Leipzig jetzt anmelden