Zum Hauptinhalt springen

DLG-Geflügeltagung: Von Haltung und Verhalten

Die Gesundheit von Geflügelbeständen, das Verhalten der Tiere in den Gruppen und der Verzicht auf nicht-kurative Eingriffe bilden Schwerpunkte der diesjährigen DLG – Geflügeltagung am 26. Februar 2019 in Celle.

Die Tagung ist eine gemeinsame Veranstaltung des DLG-Ausschusses Geflügel und des Instituts für Tierschutz und Tierhaltung am Friedrich-Loeffler-Institut.

Der erste Teil der Veranstaltung beschäftigt sich mit den Themen Impfstoffentwicklung gegen die Rote Vogelmilbe, Aspekten des Tierwohls und Insekten als Proteinquellen in der Geflügelfütterung.
Im Anschluss an die Mittagspause geht es im zweiten Teil der Tagung um unterschiedliche Haltungsaspekte beim Geflügel und den Möglichkeiten der N- und P-reduzierten Fütterung.

Die Tagungspauschale beträgt 35 € (inklusive Mittagessen, Getränke).