Zum Hauptinhalt springen

Kontinent der Chancen

Erfolgreiche Geschäftsmodelle für den Zukunftsmarkt Afrika waren heute das Thema des „Business Round Table“ der AGRITECHNICA. Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.) ist Kooperationspartner des Runden Tisches.

In mehreren Sessions berichteten Manager und Experten der internationalen Zusammenarbeit aus Europa und zehn afrikanischen Staaten über Möglichkeiten und Fallstricke, wenn es darum geht neue Businessmodelle zu etablieren. In der Finanzierung solcher Projekte verhält es sich wie mit der Technologie: Beides muss auf die besonderen Verhältnisse abgestimmt sein.   

Der Round Table wird von der Agentur für Wirtschaft & Entwicklung (AWE) gemeinsam mit dem Sektorvorhaben Agrarhandel, Agrarwirtschaftsförderung, Agrarfinanzierung der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH veranstaltet.

Ebenfalls eingebunden sind die Programme EZ-Scout, ExperTS und Global Business Network. Die Programme führt die GIZ im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) durch.

Kooperationspartner des Round Table sind neben der DLG der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft und die German Agribusiness Alliance.