Zum Hauptinhalt springen

DLG-Testzentrum zeichnet erfolgreiche Unternehmen aus

Viele Unternehmen haben seit der letzten AGRITECHNICA ihre Produkte im DLG-Testzentrum Technik und Betriebsmittel nach den Vorgaben der neutralen und unabhängigen DLG-Prüfungskommissionen und damit aus dem Blickwinkel der landwirtschaftlichen Praxis prüfen lassen. Insgesamt 36 dieser Unternehmen konnten im Rahmen der Messe die Urkunden für erfolgreich abgeschlossene Prüfungen entgegennehmen. Die Bandbreite der Prüfungen war dabei wie üblich sehr groß. Sie beinhaltete bei den landwirtschaftlichen Betriebsmitteln Standardprodukte wie Silofolien und Ballenwickelnetze ebenso wie Maisspindeln aus der Körnermaisproduktion als Ersatz für Grillkohle. In der Fahrzeugtechnik wurden die Hersteller von fünf Traktoren ebenso ausgezeichnet wie zwei Reifenhersteller und der Konstrukteur einer Notentriegelung für K80-Kupplungen. Bei den Anbaugeräten standen mit 6 von 12 erfolgreichen Prüfungen NIR-Systeme im Mittelpunkt. Diese bestimmen online im Güllefass die Inhaltsstoffe des Wirtschaftsdüngers bei der Ausbringung bzw. im Feldhäcksler des Ernteguts während der Ernte. Hinzu kam noch ein weites Spektrum von Mulchern über Bodenbearbeitungs-, Sä- und Gülletechnik und einem Feldhäcksler bis hin zu einer mobilen Satellitenanlage, die schnelles Internet auch dort bereitstellt, wo die Telekommunikationsanbieter sonst versagen.