Zum Hauptinhalt springen

Hubertus Paetow in den Forum-Vorstand gewählt

Die Mitglieder des Forum Moderne Landwirtschaft* haben Hubertus Paetow, Präsident der DLG, in den Vorstand gewählt. Dem Vorstand gehören außerdem an: Joachim Rukwied (Präsident des Deutschen Bauernverbands) als Vorsitzender sowie Franz-Josef Holzenkamp (Präsident des Deutschen Raiffeisenverbands) und Dr. Christoph Amberger als geschäftsführendes Vorstandsmitglied.

Vorstandsvorsitzender Joachim Rukwied über den scheidenden Vorstand Carl-Albrecht Bartmer: „Bartmer hat sich vom ersten Tag an für das Forum und seine Vorgängerorganisation FNL stark gemacht und maßgeblich dazu beigetragen, daraus eine moderne, lebendige und sichtbare Organisation zu machen. Das Forum ist auch dank ihm auf einem guten Weg, daher möchte ich ihm für seinen Einsatz während der vergangenen zwölf Jahre danken. Es freut mich sehr, dass mit Hubertus Paetow jemand in den Vorstand nachrückt, der die Arbeit des Forums bereits seit Jahren begleitet und auf vielfältige Weise unterstützt.“

Neu-Vorstandsmitglied Hubertus Paetow: „Das Forum hat sich in den vergangenen Jahren toll entwickelt. Mittels moderner Kommunikations-Aktivitäten stärkt es den Dialog zwischen Gesellschaft und Landwirtschaft und erwirkt so Wertschätzung für die Arbeit unserer Landwirte. Ich freue mich sehr darauf, als neues Vorstandsmitglied dabei noch viel stärker mitgestalten zu können.“

*Im Forum Moderne Landwirtschaft haben sich Verbände, Organisationen und Unternehmen der Agrarbranche zusammengeschlossen. Ihr gemeinsames Anliegen ist es, über die moderne Landwirtschaft zu informieren und den Dialog zwischen Gesellschaft und Landwirtschaft zu stärken. Diese Aktivitäten finden unter dem Dach der Marke „Unser aller Wissen. Die Moderne Landwirtschaft.“ statt. Das Forum zählt aktuell 60 Mitglieder und wird von mehr als 200 landwirtschaftlichen Betrieben unterstützt.