Zum Hauptinhalt springen

Der Young Professionals Day ruft

Für Jungwinzer, junge Landwirte, Studenten und Azubis bietet die internationale Fachmesse "Intervitis Interfructa Hortitechnica" ein besonderes Highlight: den Young Professionals Day. Einen Tag lang dreht sich auf dem Messegelände in Stuttgart alles um den Berufseinstieg sowie um Praxis und Karriere im Obst-, Gemüse- und Weinbau. Veranstalter des Young Professionals Days sind der Deutsche Weinbau Verband (DWV), die DLG und der Bund der Deutschen Landjugend (BDL).

Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen im Forum

Im Forum auf dem DLG-Stand in Halle 10 berichten Berufseinsteiger von ihrem Weg mit Stolpersteinen und Karrieresprüngen und geben Orientierung für Nachwuchskräfte. Die Hochschule Geisenheim University, der Weincampus Neustadt, die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau sowie die Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg informieren über verschiedene Wege der Ausbildung und des Studiums im Obst-, Gemüse- und Weinbau. Thomas Fabry informiert über die Möglichkeiten der sozialen Medien in der betrieblichen Praxis.

JungwinzerInnenkongresss

Der JungwinzerInnenkongress findet auf der DWV-Bühne in Halle 4 Stand E40 statt. Im Mittelpunkt stehen Themen wie „Digitalisierung in der Weinvermarktung“, „Storytelling als Absatzgarant“ oder „Herausforderungen im ökologischen Pflanzenschutz“.

Young Professionals Party

An den JungwinzerInnenkongress schließt sich ab 18.00 Uhr die Young Professionals Party im Atrium am Eingang Ost an. Die Veranstaltung bietet die ideale Gelegenheit, um in lockerer Atmosphäre und mit Weinen von BDL-JungwinzerInnen den Tag ausklingen zu lassen. Foodtrucks bieten das passende kulinarische Rahmenprogramm. Karten für die Young Professionals Party kosten 10,- Euro im Vorverkauf und 12,- Euro an der Abendkasse.

Zum Young Professionals Day