Zum Hauptinhalt springen

EuroTier: Führende Plattform für Schweinehalter

Die EuroTier 2018, die vom 13. bis 16. November stattfindet, präsentiert sich einmal mehr als Informationsplattform für Schweinehalter. Das Angebot reicht von der Zucht über die Haltungs- und Fütterungstechnik, den Stallbau, die Klimatechnik bis hin zu umfangreichen Angeboten in den Bereichen Tiergesundheit und Hygiene sowie Futter. Das fachliche Begleitprogramm informiert im Forum Schwein in Halle 16 über neue Haltungs- und Fütterungskonzepte bei Schweinen und wie sich die Tiergesundheit verbessern lässt. 

Special: „Digital Animal Farming“

Landwirte können sich im Special „Digital Animal Farming“ einen Überblick zu Möglichkeiten der Digitalisierung in der Schweinehaltung verschaffen. Egal, ob man erste Schritte wagt und beispielsweise die Tierwaage intelligenter machen möchte, oder ob man schon Experte in Sachen Datenerfassung und Sensorik ist und Tipps für eine noch genauere Auswertung seiner Daten oder die Nutzung eines Farmmanagementsystems sucht – im Special „Digital Animal Farming“ werden Interessierte fündig.

Die Themen der digitalen Schweinehaltung auf dem EuroTier Special sind vielfältig: Sie reichen von intelligenten Fütterungssystemen mit Möglichkeiten der Gesundheitsüberwachung, über die elektronische Einzeltierkennzeichnung, verknüpft mit der Datenerfassung am Tier sowie intelligenten Impf- und Behandlungssystemen, bis hin zu Software für die Überwachung der Biosicherheit von Betrieben, der Tieraktivität oder der Stalllüftung. Darüber hinaus steht tierartübergreifend die Vernetzung von Systemen auf dem Betrieb und auch über die Lieferkette im Fokus.

Auf dem EuroTier Special stehen während der gesamten Messewoche fachkundige Berater und Experten bereit, um interessierten Fachbesuchern einzelne Technologien zu erläutern oder gemeinsam mit ihnen Ideen für den digitalen Betrieb zu sammeln und die Fachbesucher mit weiterführenden Informationen zu versorgen.

International Cattle & Pig Event

Am Vorabend der EuroTier, dem 12. November 2018, treffen sich ab 18.00 Uhr Tierhalter, Berater, Wissenschaftler und Aussteller zum Cattle & Pig Event im Saal 2 des Convention Centers. Im Anschluss an den Vortragsteil findet im Foyer des Convention Centers ein gemeinsamer Empfang statt. Der Eintritt zum Cattle & Pig Event  kostet 45,- Euro. Karten sind online im Ticketshop der EuroTier erhältlich.

Diskussionsrunden im Forum Schwein zu aktuellen Themen

DasForum Schwein in der Halle 16, Stand D26, bietet im Rahmen der diesjährigen EuroTier wieder ein breites Themenspektrum für interessierte Schweinehalter.

Ab dem 1. Januar 2019 ist die betäubungslose Ferkelkastration in Deutschland verboten. Neben den drei derzeit zulässigen Verfahren Jungebermast, Jungebermast mit vorübergehender Hodenfunktionshemmung mittels Impfung sowie die Ferkelkastration unter Vollnarkose mit begleitender Schmerzmittelgabe rücken aufgrund der im Raum stehenden Fristverlängerung auch weitere Alternativen wie die Injektionsnarkose oder die Inhalationsnarkose wieder in den Vordergrund.

Informieren Sie sich bei der EuroTier über den aktuellen Stand und diskutieren Sie täglich um 14:45 Uhr im Forum Schwein während der „Aktuellen Stunde zur Ferkelkastration“ mit Praktikern und Experten über die Alternativen.

Von den Ausstellern erhalten die Besucher praktische Tipps zu nährstoffangepassten Fütterungsstrategien, optimierten Impfkonzepten oder zum Einsatz von Bewegungsbuchten. Ein weiterer Fokus liegt bei den Themen Vermarktung in der Wertschöpfungskette – und das sowohl für konventionell erzeugtes Schweinefleisch wie auch für die Bio-Schweinemast.

Gesamtbetriebliche Haltungskonzepte für Mastschweine

Direkt neben dem Forum Schwein werden des Weiteren in diesem Jahr mit wechselnden Schwerpunkten mögliche gesamtbetriebliche Haltungskonzepte für die Schweinemast vorgestellt, die sowohl Tierwohl, Wirtschaftlichkeit sowie Umweltaspekte berücksichtigen.

Hierzu gibt es in Zusammenarbeit mit dem Verband der Landwirtschaftskammern (VLK) und der Kooperation der Landesämter und Landesanstalten für Landwirtschaft eine Sonderschau neben dem Forum Schwein, bei der unterschiedliche Konzepte anhand von Stallmodellen mit Experten diskutiert werden können.

Bei diesem Forum werden einzelne Veranstaltungen simultan Deutsch/Englisch übersetzt oder in englischer Sprache durchgeführt. Damit ist das Forum Schwein auch für internationale Besucher eine wichtige Informationsquelle.


Alle  Fachveranstaltungen im Forum Schwein