Zum Hauptinhalt springen

Neuer Fachbeirat etabliert

Dieser Tage fand in Groß-Umstadt die konstituierende Sitzung des Fachbeirats des DLG-Testzentrums Technik & Betriebsmittel statt. Der neue Fachbeirat setzt sich aus den Vorsitzenden beziehungsweise fachlichen Vertretern der DLG-Prüfungs- und Gütezeichenkommissionen zusammen.

Zum ersten Mal kam dabei die geballte Kompetenz der Vertreter aller Kommissionen in dieser Form zusammen an einen Tisch. Zu den Aufgaben des neuen Fachbeirats gehört die Bearbeitung fachübergreifender und grundlegender Fragestellungen im Zusammenhang mit der Entwicklung der DLG-Prüfstandards.

In den nächsten Schritten wird die Harmonisierung der Prozesse, wie zum Beispiel die ständige Aktualisierung der DLG-Prüfstandards an den technischen Fortschritt und an die Anforderungen der Praxis, angegangen. Mit dem neuen Fachbeirat werden die hohen Qualitätsanforderungen der DLG-Prüfungen und damit der Mehrwert für den Landwirt sichergestellt. Der bisherige Strategie-Beirat, in dem hauptsächlich Vertreter aus der Industrie tätig sind, wird seine Tätigkeit künftig auf strategische Fragen zur Weiterentwicklung des DLG-Testzentrums Technik & Betriebsmittel konzentrieren.

Im Anschluss an die Sitzung fand das Sommerfest der Beirats- und Kommissionsmitglieder des Testzentrums statt. Nachdem Hubertus Paetow als DLG-Präsident zusammen mit Till Meinel als Vorsitzenden des Testzentrums und den zuständigen hauptamtlichen Kommissionsbetreuern den anwesenden Kommissionsmitgliedern die Berufungsurkunden überreichten, ging es zum gemütlichen Teil über. In entspannter Atmosphäre war bei Grillfleisch und dazu passenden Getränken genug Zeit, um sich untereinander und auch mit den hauptamtlichen Mitarbeitern ausgiebig austauschen zu können.