DLG e.V. - Lebensmittelverpackungen - DLG-Forum kompakt

Lebensmittelverpackungen - Kennzeichnung von Lebensmitteln und Prüfverhalten von neuen Materialien

DLG-Forum Kompakt

Foto: © photolars - fotolia.com

 

Was ist in Zukunft bei der Kennzeichnung, Werbung und Verbraucherinformation auf Lebensmittelverpackungen zu beachten? Das DLG-Forum kompakt gibt einen Überblick zu Auslegungsfragen zur LMIV und informiert über die wichtigsten Regelungen der Herkunftsbezeichnung, der Kennzeichnung von Allergenen und der Ernährungsinformationen in Form von „Front of Pack“-Labels auf der Verpackung.

Daneben stellen wir eine Studie vor, wie Produkte mit einer „Frei von…“-Kennzeichnung von Verbrauchern wahrgenommen werden.

Das neue Verpackungsgesetz, das zum 01. Januar 2019 in Kraft tritt, bereitet zudem den Boden für neue Lebensmittelverpackungen mit anderen Eigenschaften. Dadurch werden auch neue Prüfverfahren erforderlich sein. Das DLG-Forum kompakt gibt einen Ausblick auf Prüfverhalten von neuen Verpackungsmaterialien.

Im Anschluss an den Erfahrungsaustausch der DLG-Sachverständigen für Kennzeichnung- und Verpackung

 

14:00 Uhr

Registrierung

15:00 Uhr

Begrüßung

Franz-Bernd Kosmann, INFICON GmbH, Köln und Vorsitzender des DLG Arbeitskreis Verpackung

15:10 Uhr

Aktuelles zur Lebensmittelkennzeichnung

  • Herkunftskennzeichnung
  • Kennzeichnung von Allergenen 
  • Nährwertkennzeichnung „Front of Pack“

Peter Loosen, Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL), Brüssel

15:45 Uhr

“Frei von ...”-Produkte – was sehen und verstehen Verbraucher?
Dr. Sophie Hieke, European Food Information Council (EUFIC), Brüssel

16:20 Uhr

Einsatz neuer Verpackungsmaterialien – Prüfungen für die Verpackungsfunktion
Prof. Dr. Horst-Christian Langowski, Technische Universität München, Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt, Lehrstuhl für Lebensmittelverpackungstechnik sowie Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung, Freising

16:55 Uhr

Zusammenfassung und Verabschiedung
Franz-Bernd Kosmann, INFICON GmbH, Köln und Vorsitzender des DLG Arbeitskreis Verpackung 

17:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

 

Datum

22. Januar 2019

Veranstaltungsort

DLG-Haus
Eschborner Landstrasse 122
60489 Frankfurt

Teilnahmegebühr

120,- EUR
50,- EUR für DLG-Prüfer, Mitglieder kooperierender Organisationen (VDÖ & Erfa Food Service) und Studenten
(steuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG)
Der Berechtigungsnachweis zur ermäßigten Teilnahmegebühr muss vorliegen

Anmeldeschluss

08. Januar 2019

Hotelempfehlungen

  • Mercure Hotel, Eschborn
  • Hotel Rödelheimer Hof, Frankfurt am Main

Interner DLG-Erfahrungsaustausch

11:30 Uhr
Registrierung (DLG-Prüfer für Kennzeichnung und Verpackung)

12:00 Uhr  
Erfahrungsaustausch der DLG-Sachverständigen für Kennzeichnung- und Verpackung
Manfred Bockloh, Altenberge

14:00 Uhr 
Ende der internen Veranstaltung

Zum vollständigen Anzeigen Tabelle nach rechts scrollen

Kooperationspartner

Kontakt

DLG-Fachzentrum Lebensmittel • Sandra Heuschkel • Tel.: +49 (0) 69 24 788-333  S.Heuschkel(at)DLG.org