DLG e.V. - Fisch & Seafood

Fisch & Seafood – Aktuelle Trends und Potentiale in der Fischverarbeitung

DLG-Forum FoodTec

Foto: © photolars - fotolia.com

Alle zwei Jahre trifft sich die Fischbranche zum Forum Fisch & Seafood der DLG in Frankfurt am Main, um sich über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen zu informieren. Dieses Jahr werden Trends und Potentiale in der Fischverarbeitung aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Referenten aus Wissenschaft und Praxis lassen Raum für Diskussionen und einen intensiven Austausch untereinander. 

Als Fachprogramm erwartet Sie unter anderem:

  • Der Fischmarkt in Deutschland – Eine echte Herausforderung!
    Dr. Matthias Keller, Geschäftsführer, Bundesverband der Deutschen Fischindustrie und des Fischgroßhandels e.V., Hamburg
  • Nachhaltige Lebensmittel und Lebensmittelzutaten aus Makroalgen
    Dominic Wimmer, Fraunhofer-Institut IVV, Freising 
  • Industrielle Fischverarbeitung im Wandel zwischen Tradition und Digitalen Integration
    Dennis Lohmann, Head of Product Management, BAADER, Lübeck
  • Schnell, sicher, schonend – neuartige Greifsysteme ermöglichen flexible Handhabung hygienisch sensibler Produkte
    Dipl.-Ing. Thomas Weyrauch, Technischer Leiter, Hohe Tanne GmbH, Großbreitenbach
  • Risikofaktor Supply Chain - Gefährliche Kreuzkontamination in Rohstoffen und Halbfertigwaren 
    Dipl.-Ing. Hans-Dieter Philipowski, Präsident, ENFIT, Quakenbrück
  • UVC-Hygienetechnologie - die nachhaltige Alternative
    Simon Schlegel, CEO, SterilAir AG, Winfelden, Schweiz

  • Kultur macht den Unterschied! – Neue Ansätze zur Kontrolle von Listeria monocytogenes in Räucherlachs
    Michael Erkes, Leitung Verkauf & Marketing Fleischwirtschaft, Chr. Hansen GmbH, Nienburg

 

 

Veranstaltungstermin:

24. Oktober 2019
10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

DLG-Haus, Eschborner Landstr. 122, 60489 Frankfurt am Main

 

Teilnahmegebühr (steuerfrei nach §4 Nr. 22 UStG)

  • 470 Euro
  • 420 Euro für Mitglieder kooperierender Organisationen (ErfraFoodService und VDOE)
  • 40 Euro für Schüler und Studenten

Die Teilnahmegebühr für den 24. Oktober 2019 beinhaltet die Teilnahme an den Fachvorträgen und -diskussionen, die Tagungsunterlagen, die Getränke und Speisen in den Pausen.

 

Rabatt

Der Nachweis über die Mitgliedschaft (Erfa Food Service und VDOE) bei einem der oben genannten Kooperationspartner muss bei der Registrierung vorliegen.

 

Stornierung

Bei Stornierung der Anmeldung bis 7 Tage vor der Veranstaltung fällt eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro an. Danach, bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers, ist die gesamte Gebühr zu entrichten. Die Nennung eines Ersatzteilnehmers ist möglich.

 

Anmeldeschluss

4. Oktober 2019

Kooperationspartner

Kontakt

DLG-Fachzentrum Lebensmittel • Alexandra Brandauer • Tel.: +49 (0) 69/24 788-333 • Fax: +49 (0) 69/24 788-336 •FachzentrumLM(at)DLG.org