Zum Hauptinhalt springen

Block 2: Sensorik bei Zutaten und in der Verarbeitung

13:30 Uhr

Begrüßung und Moderation
Bianca Schneider-Häder, Projektleiterin,
DLG e.V., DLG-Fachzentrum Lebensmittel, Frankfurt am Main

 
Sensorik in der Zulieferindustrie
13:45 Uhr

Angewandte Sensorik im Aromenhaus
Free Sorting oder Einfach beschreibende Prüfung:
Welche Methode eignet sich besser zur Untersuchung größerer Probensets auf ähnliche Proben?

Ines Strobl, Senior Sensory Manager, Silesia Gerhard Hanke GmbH & Co. KG, Neuss

14:15 Uhr

Sensorik in Forschung, Entwicklung und Qualitätssicherung von Gewürzen und Gütezusätzen
Dr. Alexander Stephan, Leiter wissenschaftliche Forschung (DoS) der VAN HEES Gruppe,
VAN HEES GmbH, Walluf

 
Sensorik in der Lebensmittelindustrie und im Handel
14:45 Uhr

Brennpunkt Sensorisches MHD
Permanenter Spagat zwischen verkürztem Time-to-Market, Lebensmittelverschwendung und -sicherheit sowie Geschmacksverlässlichkeit

Bettina Krämer, Sensory Manager, Arla Food GmbH, Pronsfeld und Anna Fenkes,
QS, bofrost* Dienstleistungs GmbH, Straelen

15:15 Uhr

Sensorik im Lebensmitteleinzelhandel
Methoden und Tools zur Sicherstellung der sensorischen Qualität für größtmögliche Akzeptanz beim Kunden

Robert Lobmaier, Business Unit Leiter SensoPLUS,
Zug, Schweiz

15:45 UhrQ & A (Fragen und Antworten)
16:00 UhrEnde der Veranstaltung

Tagungsunterlagen

Exklusiv für DLG-Mitglieder und Tagungsteilnehmende

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.

Anmelden

Weitere Tagungsunterlagen

Sie haben Interesse an weiteren Tagungsunterlagen? Mit einer DLG-Mitgliedschaft erhalten Sie exklusiven Zugriff auf die Präsentationen und Abstracts der DLG-Fachveranstaltungen. 

Werden Sie Teil des DLG-Netzwerkes!