Zum Hauptinhalt springen

Roboter in der Lebensmittelherstellung

DLG-Forum FoodTec am 23. November 2016 in Frankfurt am Main

Fast Picker, Sechsachser oder Scaras… der Robotermarkt ist weiter auf Expansionskurs. Auch die technologische Entwicklung in der Robotik schreitet rasant voran. Ein wichtiger Wachstumsmarkt ist die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie.

Längst sind Roboter auch hier für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) wirtschaftlich interessant geworden. Angesichts der zumeist umfangreichen Produktpaletten sowie der damit verbundenen Notwendigkeit der Flexibilität auf verschiedenen Ebenen spielen technische Lösungen, wie sie Roboter bieten, eine immer wichtigere Rolle.

Im Mittelpunkt des 5. DLG-ForumsRoboter in der Lebensmittelherstellung stehen deshalb flexible Integrationsmöglichkeiten von Robotern in bestehende Prozesse von KMUs – mit Beispielen aus der Praxis.

Zum Auftakt stellen wir Ihnen den Preisträger des DLG-Innovation Award „Junge Ideen 2016“ vor. Freuen Sie sich auf innovative Ideen und den Sieger des renommierten Nachwuchswettbewerbs!

Zum vollständigen Anzeigen Tabelle nach rechts scrollen

Programm: Mittwoch, 23. November 2016

10:00 Uhr <b>Begrüßung und Einführung</b>
Prof. Dr. Michael Doßmann, DLG e.V., Frankfurt am Main
10:05 Uhr <b>DLG-Innovation Award „Junge Ideen“</b>
Preisträger 2016

Zum vollständigen Anzeigen Tabelle nach rechts scrollen

Themenkreis 1: Roboter und Hygiene

10:20&nbsp;Uhr <b>Hygienische Anforderungen beim Einsatz von Robotern</b>
Dr. Helmut Steinkamp, LUFA Nord-West, Institut für Lebensmittelqualität, Oldenburg
10:40 Uhr <b>Roboter in der Lebensmittelfertigung unter hygienischen Bedingungen</b>
Michael Fraede, KUKA Roboter GmbH, Gersthofen
11:00 Uhr <b>Roboterschutzhülle und Systeme im Lebensmittelbereich</b>
Mathias Hohmann, RPS GmbH, München
11:20 Uhr <b>Diskussion</b>
11:30 Uhr <b>Leichtbau-Roboter für die Mensch-Roboter – Kooperation, Einsatz und Nutzen</b>
Michael Fraede, KUKA Roboter GmbH, Gersthofen
12:00 Uhr <b>Mittagspause</b>

Zum vollständigen Anzeigen Tabelle nach rechts scrollen

Themenkreis 2: Roboterintegration in den Prozess

13:00&nbsp;Uhr <b>Integration von Robotern in bestehende Lebensmittelanlagen – Lokalisation von Potenzialen und Erschließungsaufwand über die gesamte Prozesskette</b>
Prof. Dr.-Ing. Matthias Weiß und Sylvia Knebelsberger, Hochschule Hannover
13:30 Uhr <b>Roboter-Palettierung in KMUs: Vorbehalte, Chancen und Lösungen</b>
Sebastian de Man, de Man Automation + Service GmbH & Co. KG, Borgholzhausen
14:00 Uhr <b>Kooperierende Roboter</b>
Detlev Dahl, IIS UG, Meinerzhagen
14:30 Uhr <b>Diskussion</b>
14:45 Uhr <b>Kaffeepause</b>

Zum vollständigen Anzeigen Tabelle nach rechts scrollen

Themenkreis 3: Praxisbeispiele zum Einsatz von Robotern

15:15&nbsp;Uhr <b>Roboter im direkten Einsatz bei Lebensmitteln</b>
Martina Düngfelder, Staeubli Tec-Systems GmbH Robotics, Bayreuth
15:45 Uhr <b>Innovative Roboterlösungen für die Nahrungsmittelindustrie</b>
Frank Bonfig, Mitsubishi Electric Europe B.V., Ratingen
16:15 Uhr <b>Aus der Entwicklung: Roboter für die Spargelernte</b>
Dr.-Ing. Holger Raffel (Bremer Centrum für Mechatronik) und Dr.-Ing. Adrian Leu (Institut für Automatisierungstechnik), Universität Bremen
16:45 Uhr Abschlussdiskussion