Zum Hauptinhalt springen

DLG Food Industry - Digitale Transformation der Food Supply Chain

2. Dezember 2021 | powered by DigiFood

Digitalisierung im Food Business

Die digitale Transformation bietet der Ernährungswirtschaft attraktive Möglichkeiten, um mit innovativem Datenmanagement, smarten Technologien und flexiblen Herstellungsverfahren Prozesse effizienter zu gestalten, sich für die Zukunft zu rüsten und Wettbewerbsvorteile aufzubauen.

Die Lebensmittelindustrie braucht Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft: Fachkräftemangel, anhaltender Rohstoffmangel, veränderte Klimabedingungen, Effizienz in der Produktion, hohe Verbraucheranforderungen, Gesetzestext-Dschungel und eine Vielzahl an Standards. Die Lebensmittelindustrie ist mit diversen Themenfeldern täglich konfrontiert.

Innovation als Schlüssel

Die Digitalisierung kann Antworten geben! Praxisnahe Forschung ist eine Möglichkeit, neue Technologien zu entwickeln, zu erproben und dann zielgerichtet einzusetzen. Themen sind unter anderem:

  • Internet of Things
  • Industrie 4.0
  • Robotik
  • Digitaler Zwilling

Smarter Anlagenbau und Datensicherheit

Aktuelle Forschungsvorhaben bieten Lösungsansätze zu aktuellen Fragestellungen rund um die digitale Transformation der Food Supply Chain im Bereich Processing und Datenmanagement. Die Teilnehmenden erhalten wertvolle Anregungen und konkrete Empfehlungen für die Praxis.

DigiFood – Das Netzwerk für Wissenstransfer in der Lebensmittelwirtschaft

Das Projekt DigiFood ist ein begleitendes Vernetzungs- und Transfervorhaben zu geförderten Innovationsprojekten des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Die Projekte zielen auf eine intelligente Vernetzung von Maschinen und Prozessen in der Lebensmittelwirtschaft ab. Mit dem Programm zur Innovationsförderung wird die Lebensmittelwirtschaft unterstützt, die Chancen der digitalen Transformation hin zu einer Lebensmittelwirtschaft 4.0 aktiv mitzugestalten und zu nutzen.
Weitere Informationen finden Sie hier

Online-Konferenz

Das Innovations-Forum DLG-Food Industry gibt als Online-Konferenz Einblicke in die Digi-Food-Innovationsprojekte.

Für den kostenfreien Downstream der Online-Konferenz ist eine Anmeldung auf der DLG-Digitalplattform www.dlg-connect.com erforderlich. Diese eröffnet Ihnen anschließend den zentralen Zugang zu Online-Veranstaltungen der DLG.

Digitale Konferenz 2021

14:00 UhrBegrüßung und Einführung
Prof. Katharina Riehn,Vorsitzende DLG-Fachzentrum Lebensmittel, DLG e.V.
14:05 Uhr

Projektvorstellung DigiFood

Grußwort
Silvia Dietz, Leiterin des Referates 123 Forschung und Innovation, Koordination des Forschungsbereichs, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Netzwerk für Wissenstransfer in der Lebensmittelwirtschaft – Vernetzungs- und Transfervorhaben zur Begleitung der BMEL-Innovationsprojekte digitale Lebensmittelwirtschaft
Marit Chadid, Innovationsmanagerin, agrathaer GmbH

14.20 Uhr

Einführung in die aktuell geförderten Forschungsprojekte des BMEL

Frank Herrmann, BMEL Digitalisierungsreferent Abt. 4, BMEL

14:30 Uhr

Fokusgruppen „Innovationsprojekte“

Die Vorträge finden gleichzeitig in digitalen Nebenräumen statt.

Im Fokus: Processing
Moderation: Marit Chadid, Innovationsmanagerin, agrathaer GmbH

autoRein: Adaptive Tankreinigung durch robotischen Zielstrahlreiniger mit hochintegrierter Verschmutzungssensorik
Dipl.-Ing. Max Hesse, Gruppenleiter Maschinen- und Verfahrensentwicklung, Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV

FAU: Virtuelles Anlagenmodell einer Multi-Agentenbasierten CIP Tankreinigung
Tobias Beck, Bereichsleiter Prozessautomatisierung von Strömungen in Bio- und Medizintechnik,
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

DiKoRo: „Digitaler Zwilling“ Erfolgsgarant für anspruchsvolle Roboterlösungen
Karsten Beyer, Niederlassungsleiter, SimPlan AG

Roesten_intelligent: Industrie 4.0 beim Kaffeerösten
Prof. Dr.-Ing. Kai Michels, Director of Institute of Automation, University of Bremen

Smartoption: Innovative Technik und modellprädiktive Regelung als Lösung für eine wirtschaftliche Rückgewinnung von Bier aus Überschusshefe
Prof. Dr.-Ing. Jan Schneider, Institutsleiter, Institut für Lebensmitteltechnlogie ILT.NRW

Im Fokus: Datenmanagement
Moderation: Prof. Dr. Engel Friederike Arkenau, Digitalisierungsbeauftrage BMEL, Leiterin der Unterabteilung Digitale Innovationen

OsKoNa: Smarte mobile Komponenten für Transparenz in der Food Production
Prof. Dr.-Ing. Henning Jürgen Meyer, Institutsleiter, Institut für Maschinenkonstruktion und Systemtechnik, FG Konstruktion von Maschinensystemen, TU Berlin

InSeLDip: Intensivierung von Separationsprozessen in der Lebensmittelindustrie durch Digitale Zwillinge und intelligente Prozesskontrolle
Steffen Ochsenreither, Business Development Manager Industrie 4.0/IIoT, Endress + Hauser Deutschland

Dprofood: Auf dem Weg zur intelligenten Haltbarkeitsprognose
Michael Neumaier, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Life Science Technologies, ILT.NRW - Institut für Lebensmitteltechnologie NRW

smart.CONSERVE: IoT in der Lebensmittelindustrie – die vernetzte Industrieverpackung als Schnittstelle zwischen Lieferant und Kunde
Malek Wolf, Key Account Manager, Packwise GmbH

FriDa: Wie der digitale Zwilling der Himbeere Lebensmittelverluste reduziert
Dr. Matthias Brunner, Gründer und Geschäftsführer, tsenso GmbH

15:30 UhrPause
15:40 Uhr

Smart FOODFACTORY

Die digitale Transformation in der Lebensmittelbranche zum Anfassen – where food meets IT in der Smart FOODFACTORY Lemgo!
Dr. Manuel Zimmer und
Dr. Nele Jantz, Geschäftsstelle smartFoodTechnologieOWL, Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

16:00 Uhr

Impulsreferat & Interview

Der digitale Zwilling – Chancen für die Lebensmittelindustrie
Dr. Klemens van Betteray, Vice President, CSB-System SE und
Leo Bartevyan, Senior Account Manager, Cenit AG

16.30 UhrSchlusswort & Ende der Veranstaltung
 

Get together in den DLG-Connect Lounges
Netzwerken der Teilnehmenden und Referent:innen zu den Themenblöcken:

  • Datenmanagement
  • Processing
 

 

Videos

(nur mit Benutzeranmeldung)

Tagungsunterlagen

Exklusiv für DLG-Mitglieder und Tagungsteilnehmer

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmelden

Tagungsunterlagen

(nur mit Benutzeranmeldung)

DLG-Expertenwissen

Weiterführende Informationen zur digitalen Transformation finden Sie auch in den DLG-Expertenwissen zu Blockchain, intelligente Verpackungen und Predictive Maintenance. Mehr Informationen finden Sie auch in der aktuellen DLG-Studie zur Personalisierung von Lebensmitteln.

Weitere Tagungsunterlagen

Sie haben Interesse an weiteren Tagungsunterlagen? Mit einer DLG-Mitgliedschaft erhalten Sie exklusiven Zugriff auf die Präsentationen und Abstracts der DLG-Fachveranstaltungen. 

Werden Sie Teil des DLG-Netzwerkes!

Weiterbildung

Das DLG-Fachzentrum Lebensmittel bietet Ihnen auf verschiedenen Veranstaltungsformaten die Möglichkeit, sich im digitalen Feld weiterzubilden. Alle aktuellen Konferenzen finden Sie hier.

Digitale Transformation in der Lebensmittelwirtschaft

Netzwerk für Wissenstransfer in der Lebensmittelwirtschaft – Unterstützung digitaler BMEL-Innovationsprojekte

Smart FOODFACTORY Lemgo!

Powered by

Kooperationspartner

Kontakt

Alexandra Brandauer • DLG-Fachzentrum Lebensmittel • Tel.: +49 (0) 69/24 788-333 • Fax: +49 (0) 69/24 788-336 FachzentrumLM@DLG.org