DLG e.V. - Lebensmittelsensorik

Themenfeld Lebensmittelsensorik

Die Lebensmittelsensorik umfasst die Beschreibung, das Messen und die Bewertung von Eigenschaften eines Lebensmittels, die mit den menschlichen Sinnen wahrgenommen werden können. Dabei werden die menschlichen Sinne wie ein Messinstrument eingesetzt, um die sensorisch erfassbaren Eigenschaften von Lebensmitteln objektiv und subjektiv zu beurteilen. 

Publikationen

DLG-Expertenwissen Lebensmittelsensorik

Sensorik-Expertenwissen zum kostenlosen Download

DLG-Qualitätsatlas Lebensmittel

Qualitätsfehler in Lebensmitteln lassen sich in vielen Fällen an Hand sensorischer Analysen erkennen. Die Ursachen für sensorische Mängel sind allerdings vielfältig.

DLG-Trendmonitor Sensorik

 Die DLG befragt im regelmäßigen Turnus Sensoriker, um im DLG-Trendmonitor den Status quo wichtiger Aspekte der Lebensmittelsensorik zusammenzufassen.

Veranstaltungen

DLG-Forum kompakt

Fisch & Seafood - Praxisrelevante Entwicklungen
(15. Mai 2018 in Frankfurt)

Jetzt anmelden!

DLG-Sensorik Seminare

Sensorisches Können ist eine Basis für den Erfolg – sowohl im Berufsleben als auch im Markt. Für Fachleute mit sensorischer Verantwortung bietet die DLG daher die Seminarreihe „Produktbezogene Sensorik für Profis“ an. Wir sprechen damit Spezialisten aus der Lebensmittelbranche an, die sich mit Qualitätssicherung, Qualitätsüberwachung, Produktentwicklung, der Herstellung und dem Einkauf von Lebensmitteln befassen.

Jetzt teilnehmen!

Sensorik-Zertifikat

Mit dem DLG-Sensorik-Zertifikat weisen Sie nach, dass Sie bzw. Ihre Mitarbeiter sensorische/r Sachverständige/r sind. Basis für dieses offiziell und international anerkanntes Zertifikat ist die Akkreditierung der DLG-Zertifizierungsstelle gemäß DIN EN ISO/IEC 17024:2012 durch die DAkkS. Die DLG-Zertifizierungsstelle ist die einzige Organisation, die diesen Status besitzt.

Mehr erfahren