Zum Hauptinhalt springen

Qualitätsprüfungen im Überblick

Das DLG-Testzentrum Lebensmittel prüft jährlich die Qualität von rund 30.000 Produkten. Die DLG TestService GmbH, Standort Frankfurt/M., ist mit der Durchführung der internationalen Qualitätsprüfungen beauftragt. Hier erhalten Sie Informationen zu den aktuellen DLG-Prüfbestimmungen (3. Aufl.) und zu der 4. Auflage gültig ab 1. Oktober 2020.  
Weitere Infos für Produzenten zu den produktspezifischen DLG-Qualitätsprüfungen finden Sie unter nachfolgenden Rubriken.

Die Termine zur Anmeldung für die nächsten Prüfungstermine finden Sie hier.

Die DLG-Qualitätsprüfungen werden auch in der aktuellen Situation weiterhin durchgeführt. Bei der Umsetzung der DLG-Qualitätsprüfungen in den akkreditierten und produktspezifischen Laboren steht die Einhaltung der DLG-Prüfbestimmungen an erster Stelle. Die Leitung der DLG-Zertifizierungsstelle hat folgende qualitätssichernden Vorgaben für die zugelassenen Labore erstellt:

  • Die fachliche Leitung liegt weiterhin bei den Bevollmächtigten des jeweiligen Produktbereiches.
  • Die sensorische Überprüfung erfolgt durch qualifizierte sensorische Sachverständige aus dem DLG-Prüferpool.
  • Sämtliche DLG-Vorgaben hinsichtlich Zubereitung der Produkte sowie der Überprüfung der Deklaration und Verpackung werden eingehalten.
  • Alle Einzelurteile sowie der visuelle Status der Produkte während des gesamten Prüfungsablaufes werden dokumentiert.

Die Projektleitung steht in ständigem Austausch mit den Laboren, um die gleichbleibende Qualität der DLG-Qualitätsprüfungen zu gewährleisten.

Wir sind für Sie wie immer telefonisch (+49 69 24788-350), über food(at)dlg.org und auch über die Online-Plattform DLG-Extranet erreichbar und stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

(Stand 29. April 2020)