Zum Hauptinhalt springen

DLG-Tech Day Spezial 2020: Nutzfahrzeuge

DLG-Testzentrum Technik und Betriebsmittel, Groß-Umstadt

Herausforderung E-Mobilität

Wohin geht die Reise für Nutzfahrzeuge?

Verschoben auf Frühjahr 2021!

Immer mehr Nutzfahrzeug-Flotten entdecken die Elektromobilität. Noch handelt es sich vorwiegend um Testläufe mit Prototypen, vor allem dann, wenn es sich um schwere Nutz- und Industriefahrzeuge handelt. Im Rahmen dessen werden unterschiedliche elektrische Antriebe und Energieträger unter den unterschiedlichsten Einsatzbedingungen
auf Herz und Nieren erprobt. Inzwischen unter Hochdruck, denn es besteht aufgrund der CO2- Gesetzgebung der EU akuter Handlungsbedarf für die Fahrzeug- und Zulieferindustrie. Um Strafzahlungen zu vermeiden, müssen sie in kurzer Zeit praxistaugliche E-Nutzfahrzeuge in den Markt bringen.

Entscheidend für die Flottenbetreiber ist, abseits aller klimapolitischer Erwägungen und Selbstverpflichtungen, jedoch der Business-Case. Eignet sich ein E-Lkw aufgrund seiner technischen Beschaffenheit für den individuellen Einsatz? Von zentraler Bedeutung ist beispielsweise die Reichweite des Fahrzeugs unter den jeweiligen Einsatzbedingungen sowie die Gesamtbetriebskosten. Die Tauglichkeit ließe sich auch mit vielen Kilometern auf öffentlichen Straßen selbst erfahren.

Eine zeit- und kosteneffiziente Methode ist indes der Test auf dem Rollenprüfstand unter Einbeziehung möglichst vieler realer Umgebungsvariablen. Der Prüfstand des DLG-Testzentrums Technik und Betriebsmittel bietet genau diese Möglichkeiten und lässt sich variabel auch an besondere Bedürfnisse der Kunden anpassen.

Im Rahmen des DLG-Tech Day Spezial 2021 informieren Experten über aktuelle Entwicklungen und Anforderungen der E-Mobilität. Außerdem demonstrieren wir Ihnen das Leistungsvermögen des DLG-Rollenprüfstands. So haben Sie die Gelegenheit Ihre Anforderungen mit denen der Fahrzeugindustrie und auch der Flottenbetreiber abzugleichen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Kontakt

DLG-Fachzentrum Landwirtschaft  • Dr. Alexander von Chappuis • Tel.: + 49 (0)69/24788-313  A.Chappuis@DLG.org