Zum Hauptinhalt springen

Organisatorische Hinweise

Land.Technik für Profis 2022

11.-12. Januar 2022 

Tagungsort

CLAAS KGaA mbH, Mühlenwinkel 1, 33428 Harsewinkel
 

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung unter 2G plus“-Regel stattfindet!
Jeder Teilnehmer muss nicht nur einen Nachweis für „geimpft“ oder „genesen“ vorweisen, sondern darüber hinaus auch einen max. 48 h altes Ergebnis eines Schnelltests. Der Test kann von den bekannten Teststationen in den Gemeinden vorgenommen werden. Darüber hinaus wird CLAAS vor dem Veranstaltungsort im Technoparc einen Testbus organisieren, in dem die Teilnehmer sich vorher testen lassen können.

 

Anmeldung

Eine Online-Anmeldung bis zum 3. Januar 2022 ist erforderlich.
Die Teilnehmerzahl ist auf 250 begrenzt, die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Shuttle

Es wird ein Bus-Shuttle am 11. Januar. nach dem Abendessen von CLAAS zu den genannten Hotels sowie am 12. Januar früh von den Hotels zu CLAAS angeboten.

Unterkünfte

Die Teilnehmer buchen die Übernachtung selbst.
Wir haben für Sie Zimmerkontingente in Harsewinkel und Umgebung reserviert. Eine Vorschlagsliste mit Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Geschäftsbedingungen

Mit der Anmeldung werden die Geschäftsbedingungen der DLG e.V. verbindlich anerkannt. Abmeldungen müssen schriftlich erfolgen. Bei Abmeldungen bis sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von € 50,– zzgl. MwSt. Nach dieser Frist ist die volle Teilnahmegebühr gemäß Rechnung zu zahlen. Maßgebend ist der Posteingangsstempel. In diesem Fall senden wir die Veranstaltungsunterlagen auf Wunsch zu. Es ist möglich einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Einzelne Teile der Veranstaltung können nicht gebucht werden. Muss eine Veranstaltung aus unvorhersehbaren Gründen abgesagt werden, erfolgt sofortige Benachrichtigung. In diesem Fall besteht nur die Verpflichtung zur Rückerstattung der bereits gezahlten Teilnahmegebühr. In Ausnahmefällen behalten wir uns den Wechsel von Referenten und/oder Änderungen im Programmablauf vor. In jedem Fall beschränkt sich die Haftung der DLG e.V. ausschließlich auf die Teilnahmegebühr.

 

Kontakt
organisatorische Fragen

DLG e.V., Frau Cristina Braungardt
Tel. +49 69 24788-310
C.Braungardt@DLG.org 

Tagungsbüro

Während der Tagung erreichen Sie das Tagungsbüro telefonisch unter der Rufnummer +49 5247 12-1333.
Ansprechpartnerin: Katrin Reiker, CLAAS.