DLG e.V. - DLG-Grünlandtagung

DLG-Grünlandtagung 2016

Mehr Masse, Qualität und Protein - Vom Grünland bis zum Stall

22. Juni 2016 in Bitburg; Rheinland-Pfalz, Hotel Eifelstern

Programm

8:30 Uhr Begrüßung
Anton Vornweg, Vorsitzender des DLG Ausschusses für Futter- und Substratkonservierung, Eslohe
Grußworte
8:45 Uhr Ansprüche der Milchkuh an die Futterqualität vom Grünland
Prof. Dr. Hubert Spiekers, LfL Bayern, Grub
9:15 Uhr Mehrjährige Untersuchungsergebnisse von Grassilagen aus der Praxis in Rheinland-Pfalz
Dr. Thomas Priesmann, DLR Eifel, Bitburg
9:45 Uhr Reserven in der Grünlandnutzung – Erfahrungen aus Süd- und Mitteldeutschland
Dr. Gerhard Riehl, LfLUG Sachsen, Pöhl und
Prof. Dr. Martin Elsäßer, LAZBW Aulendorf
10:30 Uhr Kaffeepause
11.00 Uhr Vorteile einer fachgerechten Silagebereitung nutzen
Dr. Johannes Thaysen, LK Schleswig-Holstein, Rendsburg
11.30 Uhr Erzeugung von Qualitätsheu mit Hilfe der technischen Trocknung
Dr. Beat Reidy, Hochschule für Agrar- Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL), Zollikofen
und Ueli Wyss, Agroscope Posieux
12:00 Uhr Schlusswort
Prof. Dr. Martin Elsäßer – Vorsitzender des DLG-Ausschusses für Grünland und Futterbau
12:15 Uhr Mittagessen
Fachexkursion zu Grünlandversuchsflächen und Milchviehbetrieben der Region
• Qualitätssilage aus dem Flachsilo,
Christina und Christian Theisen, Wiersdorf
• Grünlanderneuerung durch Nachsaat,
Alfons Göbel, Ehlenz
• Rundballensilage,
Reinhold Borsch und Christian Lamberty, Borsch-Lamberty GbR, Eckfeld
• Grünlandversuche DLR Eifel,
Raimund Fisch, DLR Eifel, Bitburg

Kontakt

DLG-Fachzentrum Landwirtschaft • Cristina Braungardt • Tel.: + 49 (0) 69/24 788-310 C.Braungardt(at)DLG.org