DLG e.V. - DLG-Merkblatt 358 - Fütterungstechnik in der Ferkelaufzucht

DLG-Merkblatt 358: Fütterungstechnik in der Ferkelaufzucht

Autoren:

Dr. Manfred Weber, LLFG Iden

Unter Mitarbeit der Mitglieder des
DLG-Ausschusses für Technik in der tierischen Produktion

Die Fütterungstechniken für Sauen, Ferkel und Mastschweine wurden in den letzten Jahren ständig den neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft sowie den Anforderungen aus der Praxis hinsichtlich Funktionalität, Bedienbarkeit und Hygiene angepasst.
Das vorliegende DLG-Merkblatt „Fütterungstechnik in der Ferkelaufzucht“ ist das erste von insgesamt vier DLG-Merkblättern, welches den aktuellen Stand der Fütterungstechnik bei Schweinen beschreibt. Die drei weiteren DLG-Merkblätter

MB 359 „Fütterungstechnik für Sauen
MB 360 „Fütterungstechnik für Mastschweine“
• MB 361 „Fütterungsanlagen für Schweine – Mischen und Transportieren“

stehen ebenfalls Beratung und Praxis als Information und Hilfe bei Investitionsentscheidungen zur Verfügung.

Kontakt

DLG e.V. • Michael Biallowons • Tel.: +49(0)69/24 788-209 m.biallowons(at)DLG.org