Zum Hauptinhalt springen

DLG-Facharbeit zum Thema Nachhaltige Landwirtschaft

DLG-Standards "Nachhaltige Landwirtschaft"

Nachhaltige Landwirtschaft

Das DLG-Programm „Nachhaltige Landwirtschaft“ fördert, dokumentiert, bewertet und kommuniziert nachhaltige Landwirtschaft. Von der DLG und Experten entwickelt, ist es praxisnah und fachlich fundiert.

DLG-Programm Nachhaltige Landwirtschaft Ackerbau

Durch die Teilnahme am DLG-Programm Nachhaltige Landwirtschaft Ackerbau erhält der landwirtschaftliche Betrieb einen DLG-Nachweis oder ein DLG-Zertifikat mit dem Ergebnis seiner Nachhaltigkeitsbewertung. Mit dem Teilnahmenachweis können landwirtschaftliche Betriebe Geschäftspartnern Auskunft über ihr Nachhaltigskeitsprofil geben. Das Programm wurde von der DLG zusammen mit Experten und Landwirten entwickelt. 

DLG-Programm Milchviehhaltung

Das DLG-Programm Milchviehhaltung gibt Auskunft über die tiergerechte Haltung der Milchkühe. Das Mehr an Tierwohl wird über drei Ergebnisstufen verdeutlicht. 

Artenvielfalt und Biodiversität stärken im Ackerbau

DLG-Merkblatt 431

Deutschland hat sich nach EU-Recht und durch internationale Vereinbarungen zum Artenschutz verpflichtet. In der „Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt“ hat die Bundesregierung Ziele festgelegt, um den Rückgang zu stoppen. Die Landwirtschaft kann einen Gutteil dazu beitragen, indem auf regionaler Ebene ökologisch hochwertige Biodiversitätsmaßnahmen umgesetzt werden, durch die neue Lebensräume geschaffen und der Biotopverbund wiederhergestellt werden.

Nachhaltiger Ackerbau

DLG-Merkblatt 369

Die landwirtschaftliche Produktion des 21. Jahrhunderts steht vor der Herausforderung effizient qualitativ hochwertige sowie sichere Lebensmittel und Rohstoffe bereitzustellen. Gleichzeitig muss sie die Wettbewerbsfähigkeit des heimischen Agrar- und Ernährungssektors verbessern und die Ressourcen für zukünftige Generationen erhalten. Neben der enormen Bedeutung internationaler Märkte für die heimische Produktion sind insbesondere Verbraucherinteressen zukünftig noch stärker hervorzuheben.

DLG-Nachhaltigkeits-Index 2018

Landwirtschaft in Deutschland

Der aggregierte Nachhaltigkeits-Index für die deutsche Landwirtschaft wurde in Anlehnung an die Berechnung des Welthungerindex entwickelt. Er beinhaltet gleichgewichtet die drei Nachhaltigkeitskomponenten Ökonomie, Ökologie und Soziales auf der Basis von vier Einzelindikatoren.

DLG-Nachhaltigkeitsbericht

Landwirtschaft in Deutschland


Der Nachhaltigkeitsbericht umfasst zentrale Kennzahlen (Indikatoren) aus den Bereichen Ökologie, Ökonomie und soziale Verantwortung sowie einen aggregierten Nachhaltigkeitsindex Landwirtschaft.

Kontakt

Geschäftsführung

Meike Packeiser
DLG e.V.
Fachzentrum Landwirtschaft
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69/24788-302
Fax: +49 (0)69/24788-114

m.packeiser@dlg.org