DLG e.V. - Länderreport Russland 2019 - Schweinehaltung

Länderreport Russland 2019 – Schweinehaltung

Russische Schweinehalter sehen ihr wirtschaftliches Umfeld durch mehrere negative Faktoren belastet, auf die Tiergesundheit legen sie einen verstärkten Fokus

    Die russischen Schweinehalter sehen ihr wirtschaftliches Umfeld derzeit durch mehr negative als positive Faktoren belastet. Durch die Investition in geschlossene Ställe wollen sie der Herausforderung durch die Afrikanische Schweinepest (ASP) begegnen. 

    DLG-Agrifuture Insights zeigt, in welche Bereiche die Schweinehalter in Russland sonst noch investieren wollen, vor welchen Herausforderungen sie stehen und welche Innovationsbereiche sie für besonders wichtig halten. 

    Einflussfaktoren

    Herausforderungen

    Investitionspläne

    Management

    Trends

     
     
     

    Benutzeranmeldung

    Geben Sie Ihren Benutzernamen (Mitgliedsnummer) und Ihr Passwort (Postleitzahl) ein, um sich an der Web-Site anzumelden:
    Anmelden

    DLG-Agrifuture Insights Konjunktur

    DLG-Agrifuture Insights Konjunktur

    DLG-Agrifuture Insights Ackerbau

    DLG-Agrifuture Insights Ackerbau

    DLG-Agrifuture Insights Milchviehhaltung

    DLG-Agrifuture Insights Milchviehhaltung

    DLG-Agrifuture Insights Schweinehaltung

    DLG-Agrifuture Insights Schweinehaltung

    DLG-Agrifuture Insights Digitalisierung

    DLG-Agrifuture Insights Digitalisierung