DLG e.V. - Länderreport Russland 2019 - Digitalisierung

Digitalisierung

digitale Werkzeuge

Zwei Drittel der Befragten machen noch zwei weitere Einsatzfelder für digitale Instrumente aus: die Dokumentation im Ackerbau und die Verbesserung der Maschinenwartung. Die Digitalisierung macht es den Landwirten möglich, z. B. Düngungs- und Pflanzenschutzmaßnahmen schlagspezifisch doku-mentieren zu können. Durch die Fernwartung von Maschinen kann die teure Anfahrt eines Servicespezialisten eingespart werden.

Am häufigsten werden Plattformen für Datenaustausch und Farm-Management-Systeme genutzt

Das Breitband-Internet ist unerlässlich für die Digitalisierung. Russland schafft derzeit die technischen Voraussetzungen für einen großflächigen Einsatz digitaler Instrumente im Land. Bis 2024 sollen 97 Prozent der Haushalte einen Breitband-Internetzugang haben, auch in ländlichen Regionen.

Im Jahr 2018 wurden laut GermanyTrade & Invest bereits 10 Prozent des Ackerlandes in Russland mit digitalen Systemen bearbeitet. Nach Angaben des nationalen Landwirtschaftsministeriums könnten dadurch in Einzelfällen Ernteverluste um bis zu 40 Prozent verringert werden. 

Für über 52 Prozent der Befragten sind aktuell Plattformen für den Austausch betrieblicher Daten das wichtigste digitale Werkzeug in der Praxis. Weitere 49 Prozent nutzen Farm-Management-Systeme. Häufiger genutzt werden außerdem die elektronische Ackerschlagkartei, digitale Herdenmanager und Telemetrie-Dienstleistungen, die jeweils über 30 Prozent der Nennungen erhalten.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen (Mitgliedsnummer) und Ihr Passwort (Postleitzahl) ein, um sich an der Web-Site anzumelden:
Anmelden

DLG-Agrifuture Insights Konjunktur

DLG-Agrifuture Insights Konjunktur

DLG-Agrifuture Insights Ackerbau

DLG-Agrifuture Insights Ackerbau

DLG-Agrifuture Insights Milchviehhaltung

DLG-Agrifuture Insights Milchviehhaltung

DLG-Agrifuture Insights Schweinehaltung

DLG-Agrifuture Insights Schweinehaltung

DLG-Agrifuture Insights Digitalisierung

DLG-Agrifuture Insights Digitalisierung