DLG e.V. - Länderreport Niederlande 2018 - Milchviehhaltung

Länderreport Niederlande 2018 – Milchviehhaltung

Bei Tiergesundheit und Fütterung sehen Milchviehhalter den größten Handlungsbedarf, bei Innovationen interessieren zusätzlich die Einzeltierkennung und Lösungen für mehr Tierwohl

Die niederländischen Milchviehhalter sehen die größten Herausforderungen in der Schaffung wettbewerbsfähiger Strukturen auf ihren Betrieben, in der Tiergesundheit und einer optimierten Fütterung.

DLG-Agrifuture Insights zeigt darüber hinaus, welche Schwerpunkte die Landwirte in ihrem betrieblichen Management setzen wollen und für welche Innovationen sie sich besonders interessieren.

Investitionsfelder

Herausforderungen

Management

Innovationen

Alle Fakten und Analysen zum Thema? - Abonnieren Sie DLG-Agrifuture Insights

  • Trendanalysen, Hintergrundrecherchen und Experteninterviews aus den wichtigsten Agrarregionen der Welt (11 Länder)
  • Aktuelle Geschäftslage und Geschäftsentwicklung, Trends in der Strategieentwicklung
  • Top-5-Investitionen, Investitionsgründe, Investitionspläne
  • Trends in Technik Tierhaltung und Pflanzenproduktion, Management, Politik und Auflagen

Attraktives Abo-Modell: 1.900 Euro pro Jahr (zzgl. MwSt.)

Jetzt bestellen

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen (Mitgliedsnummer) und Ihr Passwort (Postleitzahl) ein, um sich an der Web-Site anzumelden:
Anmelden

DLG-Agrifuture Insights Konjunktur

DLG-Agrifuture Insights Konjunktur

DLG-Agrifuture Insights Ackerbau

DLG-Agrifuture Insights Ackerbau

DLG-Agrifuture Insights Milchviehhaltung

DLG-Agrifuture Insights Milchviehhaltung

DLG-Agrifuture Insights Schweinehaltung

DLG-Agrifuture Insights Schweinehaltung