Zum Hauptinhalt springen

Spaltenbodenbelag DB-S 2.4

DLG-ANERKANNT "Abriebfestigkeit"

Download Druckversion

Das Prüfzeichen

Ein Prüfzeichen „DLG-ANERKANNT in Einzelkriterien“ wird für landtechnische Produkte verliehen, die eine umfangsreduzierte Gebrauchswertprüfung der DLG nach unabhängigen und anerkannten Bewertungskriterien erfolgreich absolviert haben. Die Prüfung dient zur Herausstellung besonderer Innovationen und Schlüsselkriterien des Prüfgegenstands. Der Test kann Kriterien aus dem DLG-Prüfrahmen für Gesamtprüfungen enthalten oder sich auf andere wertbestimmende Merkmale und Eigenschaften des Prüfgegenstandes fokussieren. Die Mindestanforderungen, die Prüfbedingungen und -verfahren sowie die Bewertungsgrundlagen der Prüfungsergebnisse werden in Abstimmung mit einer DLG-Expertengruppe festgelegt. Sie entsprechen den anerkannten Regeln der Technik sowie den wissenschaftlichen und landwirtschaftlichen Erkenntnissen und Erfordernissen. Die erfolgreiche Prüfung schließt mit der Veröffentlichung eines Prüfberichtes sowie der Vergabe des Prüfzeichens ab, das fünf Jahre ab dem Vergabedatum gültig ist.

Die Prüfung für ein Prüfzeichen DLG-ANERKANNT im Einzelkriterium „Abriebfestigkeit“ umfasste Messungen auf einem Prüfstand des DLG-Testzentrums. Es wurde die Abriebfestigkeit gemessen. Prüfgrundlage war der DLG-Prüfrahmen für elastische Auflagen für Laufgänge, Stand April 2010. Andere Kriterien wurden nicht untersucht.

Beurteilung – kurz gefasst

Der hier geprüfte Geyer Hosaja Spaltenbodenbelag DB-S 2.4, ein elastischer Bodenbelag für Spalten­boden für Kühe und Mastbullen, wurde im DLG-Anerkannt Einzelkriterien Test auf einem Prüfstand auf Haltbarkeitseigenschaften untersucht.

Tabelle 1: Ergebnisse im Überblick

* Bewertungsbereich: + + / + / ◯ / – / – – (¡ = Standard)
Prüfmerkmal Prüfergebnis Bewertung*
Abriebfestigkeit gute Verschleißfestigkeit +

*    Bewertungsbereich: + + / + / ◯ / – / – – (¡ = Standard)

Das Produkt

Beschreibung und Technische Daten

  • Schwarze profilierte Spaltenbodenauflage aus Gummi, 24 mm dick
  • Oberfläche: mit Wabenprofil
  • Unterseite: Rillenstruktur (Höhe der Rillen ca. 1 mm, Breite der Rillen ca. 3 mm)
  • Verlegung als Einzelmatte
  • Härte Shore A: ca. 75

    Die Methode

    Beim Abriebtest nach DLG-Standard wird der Bodenbelag mit Schmiergelleinen (Körnung 280) bei einer Auflagekraft von 500 N (= 8,13 N/cm² Flächenpressung) gerieben. Um einen Einfluss der bei der Reibung erzeugten Wärme auf den Reibvorgang auszuschließen, wird das Reibelement kontinuierlich mit Wasser gekühlt. Die Größe der geriebenen Fläche im Test betrug 61,5 cm².

    Die Testergebnisse im Detail

    Die Abriebtiefe nach 10.000 Doppelzyklen betrug ca. 1,6 mm, dies entspricht etwa 7 % der Belaghöhe.
    Von der geriebenen Fläche wurden 4,9 g abgerieben. Die geringe Abriebtiefe und der geringe Abrieb lassen auf eine gute Abriebfestigkeit der Gummi­matte schließen.

    Fazit

    Die im vorliegenden DLG-Anerkannt Einzelkriterien Test geprüften Kriterien bewerten auf Basis Prüfstands­untersuchungen die Haltbarkeitseigenschaften des geprüften Geyer Hosaja Spaltenbodenbelag DB-S 2.4 für Spaltenböden für Kühe und Mastbullen. Der Spaltenbodenbelag hat die Anforderungen des Prüfrahmens hinsichtlich der untersuchten Kriterien erfüllt.

    Anmelder und Prüfungsdurchführung

    Hersteller

    Hersteller
    Geyer & Hosaja Sp. z o.o.
    Partynia 12, 39-310 Radomyśl Wielki
    Produkt: Spaltenbodenbelag DB-S 2.4

    Kontakt:
    Telefon +48 14 68 06 755
    Telefax +48 14 68 06 707
    sebastiansaj@geyer-hosaja.com.pl
    www.geyer-hosaja.com.pl

    Prüfungsdurchführung

    DLG TestService GmbH, Standort Groß-Umstadt
    Die Prüfungen werden im Auftrag des
    DLG e.V. durchgeführt.

    DLG-Prüfrahmen
    DLG-Anerkannt Einzelkriterien Test
    „Elastische Stallbodenbeläge“ (Stand 04/2010)

    Fachgebiet
    Betriebsmittel

    Projektleiter
    Dr. Michael Eise

    Prüfingenieur(e)
    Dr. Harald Reubold *

    *    Berichterstatter

    Kontakt

    DLG Testzentrum Technik und Betriebsmittel • DLG TestService GmbH Standort Groß-Umstadt • Max-Eyth-Weg 1 • 64823 Groß-Umstadt • Tel: +49(0)69/24 788-600 Fax: +49(0)69/24 788-690 • tech@DLG.org