DLG e.V. - Betriebsmittel: Prüfungen und Dienstleistungen

Betriebsmittel: Prüfungen und Dienstleistungen

Agrar & Food

Der Bereich Betriebs- und Verbrauchsmittel umfasst zahlreiche Produkte aus unterschiedlichsten Einsatzbereichen – von Düngekalk über Desinfektionsmittel bis zu Lebensmittelhilfsstoffen.

Die Entwicklung und Anwendung moderner, wissensbasierter und praxisorientierter Prüf- und Messmethoden zeichnet die Arbeit der Prüfingenieure aus. Die Prüfzeichen DLG-Qualitätssiegel und DLG-Gütezeichen stehen für neutral geprüfte und unabhängig bestätigte Produktqualität.

Die Prüfungen von Betriebsmitteln umfassen Produkt- und teilweise auch Prozesszertifizierungen. Alle von der DLG ausgezeichneten Betriebsmittel unterliegen einer kontinuierlichen Kontrolle. Durch mindestens einmal jährlich stattfindende Wiederholungsprüfungen bzw. Audits des Herstellers wird eine gleichbleibende Produktqualität sichergestellt. Dies unterscheidet die DLG-Auszeichnungen von vielen anderen Prüfzeichen und ist für den Endkunden von besonderer Bedeutung.

Neben den Prüfungen nach DLG-Standards sowie genehmigungsrelevanten Prüfungen nach Normen und Vorschriften bietet das DLG-Testzentrum umfangreiche Dienstleistungen für die Qualitätssicherung sowie auf Basis kundenspezifischer Testanforderungen für Forschungs- und Entwicklungszwecke.

Geprüft wird praxisnah in folgenden Bereichen:

Lebensmittelwirtschaft

  • Wirkung von Desinfektions- und Reinigungsmitteln für Arbeitsflächen und Anlagen
  • Materialverträglichkeit von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln
  • Desinfektionswirkung von Lebensmittelhilfsstoffen
  • Rückstandsprüfungen für Lebensmittelhilfsstoffen
  • Materialbeständigkeit von Bedarfsgegenständen
  • Chemische und physikalische Prüfungen von Lebensmittelverpackungen

Kontakt

Dr. Michael Eise  • Tel.: +49(0)69 / 24 788-630
m.eise(at)DLG.org(at)DLG.org