DLG-Unternehmertage 2016

Handlungsfähig in der Krise - Unternehmen stabilisieren, Zukunft sichern

31. August - 1. September 2016, Oldenburg, Kongresshalle

Foto: adrian_ilie825 - fotolia.com

Foto: adrian_ilie825 - fotolia.com

Die Preissituation auf den Märkten für Getreide, Fleisch und Milch stellt Landwirte vor große Herausforderungen in der Betriebsführung. In dem lang anhaltenden Preistief ist die oberste Priorität, die Zahlungsfähigkeit zu sichern und handlungsfähig zu bleiben. Landwirten stellt sich die Frage, wie sie Liquidität ohne übermäßigen Anstieg des Kapitaldienstes etwa durch die Nutzung von Darlehen zur Liquiditätssicherung sichern können. Auch die Produktionskosten in Ackerbau, Milchvieh- und Schweinehaltung müssen auf den Prüfstand: Optimierungspotenziale in der Produktion aufzudecken und zu nutzen, ist ebenfalls im Fokus der Betriebsleiter. Denn niedrige Kosten und hohe Leistungen sind die Basis für betriebliche Perspektiven. Neben den wirtschaftlichen Herausforderungen führt bei der Schweinehaltung eine zunehmende Integration in der Wertschöpfungskette zur Notwendigkeit, die eigene Betriebsstrategie in dem sich wandelnden Umfeld zu überprüfen. Bei den DLG-Unternehmertagen geben Betriebsleiter anhand eigener Konzepte Denk anstöße, Reserven bei der Finanzierung aufzudecken und Möglichkeiten der Optimierung zu finden. Berater zeigen auf, wie Landwirte ihre Betriebe in der aktuell herausfordernden Preissituation stabil finanzieren können und wie Kostenreduktionen gelingen. Die DLG-Unternehmertage 2016 geben Impulse, die Handlungsfähigkeit in der Krise zu sichern.

Übersicht Veranstaltungstage

Mittwoch, 31. August 2016

18:00 Uhr Unternehmer-Treff (Galerie der EWE Arena bei der Kongresshalle)

Donnerstag, 1. September 2016

Kongresshalle Plenumsvorträge:
09:00 Uhr Begrüßung und Einführung
Carl-Albrecht Bartmer, Präsident der DLG
09:30 Uhr Ansprache
Christian Meyer, Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Niedersachsen
10:00 Uhr Handlungsfähig in der Krise: Tiefpreisphasen meistern
Bernd Lührmann, Unternehmensberater, Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Osnabrück
Details zum Vortrag
10:30 Uhr Pause
11:00 Uhr Milch erzeugen im Preistief: Reserven mobilisieren, Potenziale heben
Judith Siebers, Milchviehhalterin in Kleve-Rindern, Nordrhein-Westfalen
11:30 Uhr Integrierte Produktion: Perspektive für die Schweinehaltung?
Erik Thijssen, Schweinehalter in Schwepnitz, Sachsen
12:00 Uhr Ackerbau profitabel aufstellen: Kosten beherrschen, Anbauprogramm entwickeln
Lutz Scheibler, Marktfruchterzeuger in Poppendorf, Mecklenburg-Vorpommern
12:30 Uhr Mittagspause

Ihre Themen - Ihre Meinungen

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu den Themen, die in den Arbeitskreisen auf den DLG-Unternehmertagen diskutiert werden?

Dann schicken Sie uns eine Mail an: Forum(at)DLG.org

14:30 – 15:30 Uhr Arbeitskreise: Handlungsfähig in der Krise
Kongresshalle Kongresshalle Ackerbau profitabel aufstellen: Kosten beherrschen, Anbauprogramm entwickeln weitere Details hier
Moderation: Dr. Alexander von Chappuis, Fachgebietsleiter Pflanzen produktion, Fachzentrum Landwirtschaft, DLG e.V., Frankfurt a.M.
Lutz Scheibler, Marktfruchterzeuger in Poppendorf, Mecklenburg-Vorpommern
Sönke Huesmann, Berater in Hohwacht, Schleswig-Holstein
Friedrich Henkels, Marktfruchterzeuger in Bockerode, Niedersachsen
Großer Festsaal Milch produzieren im Preistief: Reserven mobilisieren, Potenziale heben weitere Details hier
Moderation: Dieter Mirbach, Projektleiter Milchproduktion, Fachzentrum Landwirtschaft, DLG e.V., Frankfurt a.M.
Judith Siebers, Milchviehhalterin in Kleve-Rindern, Nordrhein-Westfalen
Matthias Tauber, Milchviehhalter in Hiltpoltstein, Bayern
Bernd Lührmann, Unternehmensberater, Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Osnabrück
Hans Eggert Rohwer, Neuhörn (Schleswig Holstein)
Kleiner Festsaal Integrierte Produktion: Perspektiven für die Schweinehaltung? weitere Details hier
Moderation: Sven Häuser, Bereichsleiter Tierhaltung und Innenwirtschaft, Fachzentrum Landwirtschaft, DLG e.V., Frankfurt a.M.
Erik Thijssen, Schweinehalter in Schwepnitz, Sachsen
Dirk Frahne, Schweinehalter in Goldenstedt, Niedersachsen
Dr. Albert Hortmann-Scholten, Leiter Fachbereich Unternehmensberatung, Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Oldenburg
Heribert Qualbrink, Einkaufsleiter Landwirtschaft, Westfleisch, Münster
Prof. Dr. Gerhard Schwarting, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
15:45 Uhr Unternehmergespräch:
Kongresshalle Was Unternehmer aus den Arbeitskreisen mitnehmen
Gesprächsleitung: Ulrich Westrup, Vorsitzender DLG-Fachzentrum Landwirtschaft
Gesa Lampe, Schweinehalterin in Bockstedt, Niedersachsen
Cord Lilie, Milchviehhalter in Stemwede, Nordrhein-Westfalen
Christian von Alten, Markfruchterzeuger in Seelze, Niedersachsen
16:15 Uhr Ende der Veranstaltung
Moderation: Dr. Achim Schaffner, Fachgebietsleiter Ökonomie, Fachzentrum Landwirtschaft, DLG e.V., Frankfurt a.M.

Interne DLG-Sitzungen (Geschlossene Veranstaltungen, Teilnahme nur mit Einladung möglich)

Mittwoch, 31. August 2016

11:30 Uhr Ausschuss Entwicklung ländlicher Räume (Seminarraum 1)
12:00 Uhr Gemeinsame Sitzung Vorstand + Aufsichtsrat (Kleiner Festsaal)
14:00 Uhr Ausschuss für Agrar- und Steuerrecht (Konferenzraum I)
15:30 Uhr Gesamtausschuss (Großer Festsaal)
17:00 Uhr Arbeitskreis Junge DLG (Seminarraum 1)
17:30 Uhr Hauptausschuss Landwirtschaft (Kleiner Festsaal)

Donnerstag, 1. September 2016

10:00 Uhr Ausschuss für Internationale Partnerschaft (Konferenzraum II)
16:30 Uhr Ausschuss für Wirtschaftsberatung (Konferenzraum I)

Kontakt

Jessica Biehl
J.Biehl(at)DLG.org
Tel.: + 49 (0)69/24 788-210
Fax: + 49 (0)69/24 788-116

Termin speichern

Termin speichern:

31. August - 1. September 2016, Oldenburg

Anmeldung

Anmeldeschluss

19. August 2016


Organisatorische Hinweise

Informationen zu Veranstaltungsort, Anmeldung und Unterkünften finden Sie hier.


Tagungsunterlagen

Tagungsunterlagen