DLG e.V. - Teilnahme

Teilnahmebedingungen DLG-Jungwinzer - Wettbewerb 2017/2018

„DLG-Jungwinzer des Jahres“

Wenn Du nicht älter als 35 Jahre bist und aktiv in der Weinbranche arbeitest, kannst Du dich online qualifizieren (Online-Test zur Vorrunde am 7. Juni 2017). Die 15 Besten des Online-Vorentscheids müssen in der zweiten Runde die Qualität ihrer Weine unter Beweis stellen. Jeweils drei Weine werden im Rahmen der Bundesweinprämierung durch Experten kostenlos beurteilt und können ggf. mit einer DLG-Prämierung beworben werden. Die zehn Kandidaten mit den besten Ergebnissen werden im September nach Frankfurt am Main eingeladen, um mit ihrem Fachwissen vor einer Experten-Jury zu bestehen. Die drei Erstplatzierten dürfen dann den Titel „Jungwinzer des Jahres“ zwei Jahre lang tragen.
Jetzt anmelden

„DLG-Jungwinzer-Vereinigung des Jahres“

Bewirb Dich hier, wenn Du gemeinsam mit anderen Winzern eine Vereinigung gegründet hast. Das maximale Durchschnittsalter der Mitglieder liegt bei 35 Jahren. In die Endrunde der Besten kommt, wer sich mit einer aussagekräftigen Bewerbung vorstellt. Die Bewerbung sollte die Ideen, Arbeitsweisen und die Philosophie in Weinberg, Kellerwirtschaft und Vermarktung zeigen. Der Titel ist zwei Jahre lang gültig.
Jetzt anmelden

Kontakt

Anika Schramm
DLG e.V.
Testzentrum Lebensmittel
Eschborner Landstraße 122
60489 Frankfurt am Main
Tel.: 069-24788-357
Fax: 069-24788-115
A.Schramm(at)DLG.org