DLG e.V. - DLG-Technikertagung

DLG-Technikertagung 2018

49. Fachtagung des DLG-Ausschusses „Versuchswesen in der Pflanzenproduktion“

30. - 31. Januar 2018

Foto: Heiko Kluge, LK Schleswig-Holstein

Die Veranstaltung bietet den Teilnehmern:

  • Vorstellung neuer Entwicklungen der führenden Hersteller von Versuchstechnik
  • Präsentation modernster Maschinen und Geräte
  • Direkte Ansprache der Hersteller vor Ort
  • Informationen über neue, aktuelle Entwicklungen im Bereich des Feldversuchswesens
  • Qualifizierte Vorträge zur Fortbildung von Versuchstechnikern
  • Aktuelle Themen aus den Bereichen Pflanzenbau, Pflanzenzüchtung, Pflanzenschutz
  • Erfahrungsaustausch und Kontaktpflege

Die große Bandbreite der Vorträge behandelt sowohl praktische als auch organisatorische Aspekte. Die Fachtagung wendet sich somit an alle Beschäftigten im landwirtschaftlichen Feldversuchswesen von der LTA bis zum Stationsleiter. Zwischen den verschiedenen Ebenen soll das Verständnis für Arbeitsabläufe und die komplexen Zusammenhänge in Versuchsbetrieben gefördert werden.

Programm

Zum vollständigen Anzeigen Tabelle nach rechts scrollen

Dienstag, 30. Januar 2018

9:45 Anmeldung und Registrierung/ Möglichkeit zum Besuch der Technikschau
Dr. Alexander von Chappuis, DLG
12:15 Begrüßung und Eröffnung der Tagung
Dr. Jürgen Kauke, LWK Niedersachsen / Versuchswesen Pflanze
12:20 Grußwort
Stefan Ortmann, Geschäftsbereichsleiter Landwirtschaft der LWK Niedersachsen
12:35 Organisatorisches zum Tagungsablauf
Dr. Jürgen Kauke, LWK Niedersachsen / Versuchswesen Pflanze
Sektion Versuchstechnik
Technische Entwicklungen und Erfahrungsberichte
12:40 Zürn Harvesting - Neuheiten und Entwicklungen
Harald Alber, Zürn Harvesting GmbH & Co. KG
12:55 Neuheiten und Innovationen HALDRUP GmbH
Bernd Kettemann, HALDRUP GmbH
13:10 Mähdreschermodelle Quantum und Classic sowie die Einzelkornsämaschine Dynamic Disc
Dr. Stefan Rux, Wintersteiger AG
13:25 Vantage ES: Produktneuheiten
Jens Kutschenreuter, Vantage ES GmbH
13:35 Analysetechnik aus dem Hause Perten Instruments
Ernst Köhnken, Perten Instruments GmbH
13:45 Neue Möglichkeiten zur Aussaat von Versuchen
Chris Huber, CH Farm Research
13:55 Veris Soil Mapping Sensors: Profitable, Reliable, Sustainable
Johan Vos, Vantage Agrometius GmbH
14:05 Sensortechnik im Ackerbau und Feldversuchswesen
Katrin Eras, FarmFacts GmbH
14:20 Erfahrungsbericht Haldrup C 65 Parzellenmähdrescher neue Generation
Wolfgang Viehbacher, AELF Deggendorf, Versuchszentrum Ostbayern
14:35 Maschinenpräsentation und Technikschau
Sektion Probleme durch Schädlinge im Saatgutlager
15:35 Gefährdungspotential durch Motten, Ratten und Mäuse bei der Lagerung von Saatgut
Thomas Voigt, von der IHK Rhein-Neckar öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schädlingsbekämpfung
15:55 Prophylaxe und Bekämpfung von Motten
Jürgen Pieles, Egon Kulms, Ing.
16:10 Bekämpfung von Käfern und Schadnagern
Volkmar Hedwig, Bayer CropScience Deutschland GmbH
16:25 Einsatz von Nützlingen zur Schädlingsbekämpfung
Dr. Bernd Wührer, AMW Nützlinge GmbH
16:40 Schädlingsbekämpfung im Saatgutlager - Lösungsansätze in der Praxis
cand.agr. Jessica Lange, Georg-August-Universität Göttingen / KWS LOCHOW GmbH
Sektion Technische Entwicklungen
16:55 Seedcounter mit fill and pack
Jörg Hempelmann, Syngenta Seeds GmbH
17:10 Die neuesten Research- und Software-Technologien - Innovation für effiziente Saatgutzählung und -verpackung
Rene Althof, Data Detection Technologies Europe B.V.
17:25 Parzellendüngerstreuer – Erfahrungen 2017 und technische Durchführung
Hans Werner Scherf, Agrartest GmbH
17:40 Neu entwickelte Entnahme von Silomaiskalibrationsproben im Auswurfbogen
Dr. Jürgen Kauke, LWK Niedersachsen
17:55 Abschlussbemerkungen zum 1. Tag - Organisatorisches
Dr. Jürgen Kauke, LWK Niedersachsen
18:00 Abendessen in der Eilenriedehalle

Zum vollständigen Anzeigen Tabelle nach rechts scrollen

Mittwoch, 31. Januar 2018

8:30 Vorstellung des internationalen Pflanzenbauzentrums der DLG in Bernburg
Dr. Klaus Erdle, DLG e.V.
8:45 Das Side-Dressing-Verfahren zur wurzelnahen Harnstoffplatzierung - erste Erfahrungen und Ergebnisse im Projekt StaPlaRes
Florian Eißner, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Allgemeiner Pflanzenbau & Ökologischer Landbau
Sektion Einsatz von Drohnen im Versuchswesen
9:10 Einsatz von Drohnen im Agrarsektor
Jens Lutomski, Microdrones GmbH
9:25 Drohnen und GIS-basiertes Monitoring von Feldversuchen
Dirk Schmidt, DIALOGIS/agri-copter
9:40 Neue rechtliche Vorgaben beim Einsatz von Drohnen
Florian Vogt, Freie Hansestadt Bremen, Referat Luftverkehr, Flugplätze
10:10 Maschinenpräsentation und Technikschau
11:10 Updaten von alten und bewährten Erntemaschinen mit neuer Datenerfassung und Zyklussteuerung
Ulrich Schlingmann, Schlingmann Saatzuchttechnik und Software
11:30 Druscheignung als Parameter im Versuchswesen
Franz Klüßendorf, feiffer consult
11:45 Mähdrescher besser einstellen und Verluste senken
Dr. Andrea Feiffer, feiffer consult
12:00 Stiftendrescher für Einzelpflanzen - Erfahrungsbericht
Jörg Hempelmann, Syngenta Seeds GmbH
12:15 Mittagessen und Technikschau
Sektion Durchführung von Winterrapsversuchen
14:00 Wie viele Rapsversuche lassen sich mit einer Maschine in einer Saison scheiteln?
Adrian Broda, KWS Saat SE
14:15 Aktueller Stand der DSV-Technik zur Erntevorbereitung von Rapsparzellen
Thomas Böhmfeld, Deutsche Saatveredelung AG
14:30 Brauchen Rapsversuche das Scheiteln für die Ernte?
Franz Xaver Zellner & Stephan Priglmeier, Saaten-Union GmbH
14:45 3-jährige Rapsversuchserie - Vergleich Scheiteln oder Ernte mit senkrechten Messern
Dr. Andreas Büchse, BASF SE
15:00 Durchführung anspruchsvoller Bonituren im Raps
Dr. Richard Manthey, Bundessortenamt
Sektion Technische Entwicklungen
15:15 smatrix – Die sprachgestützte Softwarelösung für komplexe Bonituren
Dr. Dirk Nordwig, dawin GmbH
15:35 Neuentwicklung und Einsatz einer Weinbauspritze im Versuchswesen
Hans Werner Scherf, Agrartest GmbH
15:50 Neues GPS-Steuerungssystem für Parzellendrillmaschinen mit stufenloser Längeneinstellung
Hans Werner Scherf, Agrartest GmbH
16:05 Schlusswort mit Ausblick auf das Seminar am 1. Februar 2018
Dr. Wilfried Herrmann, Versuchsstation Agrarwissenschaften der Universität Hohenheim
16:20 Ende der Tagung

Ansprechpartner

Dr. Alexander von Chappuis
Tel.: + 49 (0)69/24788-313,
A.Chappuis(at)DLG.org

Seminar "GIS-Anwendungen im Versuchswesen"

Direkt im Anschluss an die DLG-Technikertagung findet am 01. Februar 2018 in Hannover ein Seminar statt. Details zum Seminar finden Sie hier:"GIS-Anwendungen im Versuchswesen".

Tagungsprogramm als PDF

Hinweis:

Das Seminar "GIS-Anwendungen im Versuchswesen" ist ausgebucht!

Tagungsort

Hannover Congress Centrum
Eilenriedehalle
Theodor-Heuss-Platz 1-3
30175 Hannover

Anmeldeschluss

19. Januar 2018

Organisatorische Hinweise