DLG e.V. - Studierendenkongress

Lebensmittelindustrie 4.0: Lernen wie die Zukunft funktioniert 7. Juni 2017, 10:00 Uhr, Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Industrie 4.0 ist ein Schlagwort, das auch die Lebensmittelbranche immer stärker beschäftigt. Der Begriff steht für eine ganze Reihe an innovativen Verfahren und Entwicklungen, die neue Technologien mit industriellen Standards der Fertigungsindustrie verbinden, um einen immer dynamisch werdenden Markt zu bedienen.

Der Studierendenkongress: Industrie 4.0 in der Lebensmittelindustrie gibt den “Status quo” von Industrie 4.0 wieder und informiert über aktuelle Forschungsgebiete aus den Bereichen der Brauerei- und Fleischindustrie. Führende Unternehmen berichten von der Umsetzung aktueller Systeme in Praxis und zeigen die Herausforderungen und Lösungen für die digitale Transformation auf.

Vortragsprogramm:

Moderation: Norbert Reichl, Food-Processing Initiative e. V.
10:00 Uhr Begrüßung
Frau Schiller, Geschäftsführerin Fachzentrum Lebensmittel, DLG e.V.
10:15 Uhr Aktueller Stand und Ausblick in die Zukunft von Industrie 4.0
Dr. Brunklaus, ILT.NRW der Hochschule OWL
11:00 Uhr Digitalisierung in der Fleischwirtschaft – Status quo
Prof. Dr. Lautenschläger, ILT.NRW der Hochschule OWL
11:45 Uhr Besichtigung der Smart Factory
12:30 Uhr Mittagspause
13:15 Uhr Innovation in der Brauerei - Konzept einer kontinuierlichen Maischeanlage durch integrierte Vernetzung mit moderner Sensortechnik
Florian Conradi, Patrick Wefing, ILT.NRW der Hochschule OWL
14:00 Uhr Betriebsdatenerfassung, Prozessoptimierung, Pro- duktionsplanung – Produktionsbetriebe auf dem Weg zu Industrie 4.0
Armin Büchele, Leiter Anwendungstechnik, Albert Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
14:45 Uhr Optimierung der Produktionsprozesse im Werksverbund eines deutschen Fleischwarenherstellers
Hans-Jürgen Kopp, Senior Consultant Manufacturing Processes, FELTEN Group
15:30 Uhr Abschlussdiskussion
16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Kontakt

Kathrin Rohles
k.rohles(at)dlg.org
+49 69 24788-306

ILT.NRW
Simone Gebauer Projekt Lebensmittel 4.0
Tel. +49 5261 702 2440
info(at)ilt-nrw.de

Anmeldeschluss:

31. Mai 2017

Teilnahmegebühr:

Kostenlos

Anmeldung

Veranstaltungsort:

Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hörsaal 2.144 + 2.145
Liebigstraße 87
32657 Lemgo