Die DLG testet Speiseöle

Matka Wariatka - Fotolia.com

Die DLG-Qualitätsprüfung für Speiseöle ist nach internationalen Normen akkreditiert. In den Tests wird jedes Produkt nach wissenschaftlichen Qualitätsstandards bewertet und ein Expertengutachten erstellt.

Prüfspektrum:

  • Kaltgepresste pflanzliche Speiseöle (Olivenöl extra nativ, Rapsöl, Sonnenblumenöl, Kürbiskernöl, Walnussöl)
  • Raffinierte Speiseöle (Rapsöl, Sonnenblumenöl)

Testkriterien: 

  • Produktspezifische sensorische Analyse
    Farbe, Transparenz, Aussehen, Ausschlussfehler, Saatigkeit und Nussigkeit oder Fruchtigkeit, Ausgewogenheit, Geruch, Geschmack
  • Verpackung, Kennzeichnung
    Deklarationsüberprüfung
  • Analytische Parameter (z.B. Diglyceride, Polymere Triglyceride, optional Untersuchung auf Weichmacher und Pestizide)

Speiseöle, die die DLG-Tests bestehen, erhalten die Auszeichnung „DLG-prämiert“ in Gold, Silber oder Bronze.

Alle prämierten Produkte und weitere Informationen über die DLG-Tests finden Sie in unserem Verbraucherportal.

Klicken und zum Verbraucherportal wechseln

Kontakt

DLG e.V.
DLG-Testzentrum Lebensmittel
Eschborner Landstraße 122
60489 Frankfurt am Main

Petra Krause

p.krause(at)DLG.org
Tel.: +49(0)69/24 788-364

Infos zur Teilnahme

Anmeldeformulare und Infomaterial für Hersteller downloaden