DLG e.V. - Reduction 2020 - 2/2017

Reduction2020 Weniger Salz, Fett und Zucker – aber wie? - Schwerpunkt Fleischerzeugnisse

am 25.10.2017 in Frankfurt a.M.

Wie kann man als Unternehmen auf das Problem von zu viel Zucker, Salz und Fett reagieren? Vor allem, wenn aktuell der politische Druck stark steigt und auch der Handel immer mehr Ergebnisse sehen möchte? Welche alten und neuen Reduktionsmethoden gibt es? Welche funktionieren wirklich? Und wie werden diese Produkte vom Kunden angenommen? Nach der erfolgreichen 2. Veranstaltung geht es in die 3. Runde des topaktuellen Themas "Reduction2020: Weniger Salz, Zucker und Fett - aber wie?“. Die Beiträge richten sich insbesondere auf die Möglichkeiten für die relevante Produktgruppe der Fleischerzeugnisse.

Diesmal werden wir mit bewährten und neuen Referenten wieder in drei Themenblöcken Reduktionsstrategien vorstellen und diskutieren:

  1. Reduktionstrategien: Wie viel ist nötig, wie viel ist möglich?
  2. Ausgewählte Reduktionsstrategien für Fleischwaren
  3. Konsumentenorientierte Produktentwicklung

Diskutieren Sie am 25. Oktober mit ausgewählten Experten und Start-Ups, wie Reduktion von Salz, Zucker und Fett in Ihren Produkten funktionieren kann.

Weitere Informationen

http://www.reduction2020.de/

Veranstalter

FOVATION FOOD & INNOVATION CONSULTANCY
Am Waldrand 40
81377 München
E-Mail: info(at)reduction2020.de

Tagungsunterlagen