DLG-Kolloquium 2015

Zukunft Nutztierhaltung: Was jetzt zu tun ist!

2. Dezember 2015 Hotel Aquino, Berlin 

Die Zukunftsfähigkeit der Nutztierhaltung in Deutschland wird in der gegenwärtigen Struktur angezweifelt. Hinlänglich bekannt sind die Gründe dafür: Defizite im Tier- und Umweltschutz und ein gesellschaftlicher Wertewandel. Es werden weitreichende Leitlinien und Empfehlungen formuliert, z.T. wird die Systemfrage gestellt. Nutztierhalter fürchten um die internationale Wettbewerbsfähigkeit am Produktionsstandort Deutschland und fühlen sich sozial isoliert. Forschung und Technik haben innovative Lösungen für die Herausforderungen hervorgebracht und in der Praxis erprobt. Veränderungen durchzuführen sind also praktisch möglich und auch die Notwendigkeit zur Neugestaltung ist in das Bewusstsein der Branche getreten, trotzdem scheint sich nur wenig zu bewegen. Unter welchen Bedingungen hat die Nutztierhaltung in Deutschland eine wirtschaftliche  Zukunft? Wie können neue umwelt- und tiergerechte Haltungssysteme eingeführt und begleitet werden? Wie kommen wir zu einer vernünftigen Preisgestaltung auf Erzeuger- und Verbraucherseite?
Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des diesjährigen DLG-Kolloquiums.

Programm folgt demnächst.

Kontakt

DLG e.V.
Meike Packeiser
Fachzentrum Land- und Ernährungswirtschaft
Eschborner Landstraße 122
60489 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 (0) 69/24 788-302
Fax: + 49 (0) 69/24 788-114
M.Packeiser(at)DLG.org

Tagungsunterlagen Archiv