DLG-Grünlandtagung 2014 Nährstoffeffizienz - wirtschaftseigener Dünger im Grünland

am 5. Juni 2014 in Kleve; LKW NRW, Haus Riswick

In der Milchviehhaltung spielt nicht nur die kostengünstige Erzeugung von Grundfutter eine entscheidende Rolle. Im Produktionsablauf finden in immer stärkerem Maße betriebseigene Wirtschaftsdünger auf dem Grünland ihren Einsatz. Das erfordern von der einen Seite die hohen Preise für Mineraldünger. Auf der anderen Seite ist ein effizienter Einsatz der eigenen Wirtschaftsdünger mit geringsten Verlusten ein Gebot der Stunde zum Schutz von Umwelt und Grundwasser.

Die Tagung wendet sich an Landwirte und Berater, die den Einsatz ihre Gülle und anderer eigener Düngemittel im Grünland optimieren wollen oder müssen. Neben den Vorträgen bieten der Kontakt untereinander und die Besichtigung der Versuchsfelder von Haus Riswick sowie die Maschinenvorführung die Möglichkeit zum weiter gehenden Erfahrungsaustausch im Kollegenkreis.

Programm

9.00 Uhr Begrüßung
Dr. Wilhelm Wehren, LWK NRW
Leo Siebers, DLG e.V.
Stand der Novellierung der DVO
Günter Jacobs, LWK NRW, Münster
Die Novelle der DVO in ihren Auswirkungen für Grünland- und Futterbaustandorte
Prof. Dr. Friedhelm Taube, CAU Kiel
Versuchsergebnisse aus NRW zur Verwertung wirtschaftseigener Dünger im Grünland
Dr. Clara Berendonk, LWK NRW, Haus Riswick
Gülle im Grünland
Dr. Richard Neff, LLH, Eichhof, Bad Hersfeld
Schlusswort
Prof. Dr. Martin Elsäßer, Vorsitzender DLG-Ausschuss für Grünland und Futterbau
12.00 Imbiss, Mittagspause, Besuch des Riswicker Bauernmarktes
13.00 - 16.00 Uhr Besichtigung der Gülleversuche von Haus Riswick
- Langzeitwirkung
- Verschiebung der Sperrfrist
- Gülleseparation
Dr. Clara Berendonk, LWK NRW, Haus Riswick
SMART INSPECTORS auf dem Grünland
Aufbau eines transnationalen Kompetenznetzwerkes zur Fernerkundung (INTERREG IVA-Projekt)
Prof. Dr. Rolf Becker, Hochschule Rhein-Waal, Kamp-Lintfort
Maschinenvorführung zur bodennahen Gülleapplikation
Heinz-Günter Gerighausen, LWK NRW, Kleve

Tagungsunterlagen

Kontakt

Dr. Reinhard Roßberg
DLG e.V.
Fachzentrum Land- und Ernährungswirtschaft
Eschborner Landstraße 122
60489 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 (0) 69/24 788-314
Fax: + 49 (0) 69/24 788-114
R.Rossberg(at)DLG.org