DLG e.V. - DLG-Merkblatt 385 - Fütterungsmaßnahmen zur Förderung des Tierwohls beim Schwein

DLG-Merkblatt 385: Fütterungsmaßnahmen zur Förderung des Tierwohls beim Schwein

Download PDF

Durch eine die Verdauungsvorgänge unterstützende Ernährung von Schweinen lässt sich eine höhere Fitness bzw. Gesundheit sowie letztendlich Leistungsbereitschaft von Sauen, Ferkeln und Mastschweinen erreichen. Die Einbeziehung gezielter Fütterungsmaßnahmen zur Entlastung und Stabilisierung der Darmgesundheit kann in erheblichem Umfang zu einem besseren Gesundheitszustand und Befinden von Schweinen beitragen, denn Verdauungsstörungen beeinträchtigen das im Verdauungstrakt lokalisierte Immunsystem und das wichtige Gleichgewicht zwischen den unterschiedlichen Darmmikroben.
Entscheidende Maßnahmen zur Ernährung für einen gesunden Darm sind Maßnahmen zur:

  • bedarfsgerechten Tränkwasserversorgung
  • leistungsbezogenen und bedarfsgerechten Energie, Nähr-, Mineral- und Zusatz-stoffversorgung
  • Futter- und Fütterungshygiene
  • Futter- bzw. Mischfutteraufbereitung

Autoren:

- DLG-Arbeitskreises Futter und Fütterung

Basierend auf Vorarbeiten von:
- Dr. Gerhard Stalljohann, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
- Dr. Hermann Lindermayer, Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft

Redaktion:
- Dr. Walter Staudacher

Kontakt

Michael Biallowons
Servicebereich Marketing und Mitglieder
Tel.: +49(0)69/24 788-209
Fax: +49(0)69/24 788-112
m.biallowons(at)DLG.org