DLG e.V. - DLG-Merkblatt 327 - Heckenschneidwerke an Auslegergrundgeräten

Heckenschneidwerke an Auslegergrundgeräten DLG-Merkblatt 327

Download PDF

Der Einsatz aller drei hier vorgestellten hydraulisch betriebenen Geräte zur Gehölzpflege erfolgt am Auslegergrundgerät für Schlepper bzw. Frontsitzschlepper.

Der Direktanbau am Radbagger ist möglich. Dabei werden größere Reichweiten erzielt. Auch entfällt das beim Schlepperbzw. Frontsitzschlepperanbau z.T. erforderliche Abstützen des Grundgerätes nach jedem Umsetzvorgang.

Für die überwiegende Zahl der Arbeitseinsätze ist aber der Einsatz landwirtschaftlicher Trägerfahrzeuge ausreichend und – zumal bei betriebseigenen Maschinen – in der Regel erheblich kostengünstiger.

Autoren:

Fachbereich Landtechnik,
Ausschuss für Landschaftspflege, Umwelt und Kommunaltechnik
Bearbeitet von Dr. Martin Hundsdorfer

Kontakt

Michael Biallowons
Servicebereich Marketing und Mitglieder
Tel.: +49(0)69/24 788-209
Fax: +49(0)69/24 788-112
m.biallowons(at)DLG.org