Die DLG testet Fertiggerichte und Tiefkühlkost

Die DLG-Qualitätsprüfung für Fertiggerichte und Tiefkühlkost ist nach internationalen Normen akkreditiert. In den Tests wird jedes Produkt nach wissenschaftlichen Qualitätsstandards bewertet und ein Expertengutachten erstellt. 

Prüfspektrum:

  • Fleischfertiggerichte gegart/ mit und ohne Soße bzw. Beilagen
  • Döner und Drehspieße
  • Fertiggerichte auf Käse- und Eibasis
  • Fertiggerichte auf Kartoffel-, Gemüse- und Obstbasis
  • Vegetarische Fertiggerichte
  • Suppen, Soßen sowie Beilagen
  • Süßspeisen, Mehlspeisen (Hefeklöße, Pfannkuchen)
  • Pizza, Pasta & Snacks

Alle Produkte in gekühltem, sterilisiertem oder tiefgefrorenem Zustand

Testkriterien: 

  • Produktspezifische sensorische Analyse
    u.a. Beschaffenheit im nicht zubereiteten Zustand, Aussehen im verzehrsfähigen Zustand, Konsistenz, Geruch, Geschmack
  • Zubereitungsprüfung
    küchentechnische Zubereitung nach Herstellerangaben
  • Verpackung, Kennzeichnung
    u.a. Nährwertangaben, Vollständigkeit der Kennzeichnungselemente, leichtes Öffnen
  • Haltbarkeitsprüfung bei Vollkonserven
  • Laboranalysen (u.a. mikrobiologische Stichproben MHD, Rohstoffanalysen)

Produkte, die die DLG-Tests bestehen, erhalten die Auszeichnung "DLG-prämiert" in Gold, Silber oder Bronze.

Alle prämierten Produkte und weitere Informationen über die DLG-Tests finden Sie in unserem Verbraucherportal.

Klicken und zum Verbraucherportal wechseln

Kontakt

DLG e.V.
DLG-Testzentrum Lebensmittel
Eschborner Landstraße 122
60489 Frankfurt am Main

Dr. Hansjörg Fähnle

h.faehnle(at)DLG.org
Tel.: +49(0)69/24 788-381

Infos zur Teilnahme

Anmeldeformulare und Infomaterial für Hersteller downloaden