DLG e.V. - Textarchiv

Archiv Presseinformationen für die Landwirtschaft

Aus der Praxis für die Praxis

Präsentation von Feldversuchen des Internationalen DLG-Pflanzenbauzentrums (IPZ) auf den DLG-Feldtagen – Aktion „Bodenbonitierung“ – DLG-Informationsstand Treffpunkt für DLG-Mitglieder und an der DLG-Arbeit interessierte Fachleute aus dem In- und Ausland

(DLG). Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) richtet auf den diesjährigen DLG-Feldtagen vom 14. bis 16. Juni einen Informationsstand im Versuchsfeld, Stand V-B24, auf dem Gut Mariaburghausen in Haßfurt (Unterfranken) ein. Er wird wieder zum Treffpunkt für DLG-Mitglieder und für Fachleute aus dem In- und Ausland, die Interesse an der DLG-Arbeit und am Kontakt zur DLG haben. Schwerpunkte des Fachangebotes sind ausführliche Informationen zu den Versuchsfragestellungen und den Versuchsergebnissen am Internationalen DLG-Pflanzenbauzentrum (IPZ) und zum Thema „Bonitierung“.
 
Diskussion mit den Besuchern zu Versuchsfragestellungen am IPZ
Das Internationale DLG-Pflanzenbauzentrum ist eine Plattform, auf der praxisrelevante pflanzenbauliche Fragestellungen entwickelt werden. Diese werden in den DLG-Fachgremien erarbeitet, aber auch von Kooperationspartnern aus Wissenschaft und Agribusiness eingebracht. Auf ihrem Stand stellt die DLG Ergebnisse der Langzeitversuche „Vergleich Bodenbearbeitungssysteme (Beginn: 2012)“, „Fruchtfolgesystemvergleich (Beginn: 2013)“ und „Phosphat-Aufdüngung (Beginn: 2015)“ sowie des Versuchs „Bewässerungssystemvergleich“ vor und bietet hierzu die Plattform, die diversen Versuchsfragestellungen mit den Besuchern zu erörtern. Am Beispiel von Weizen- und Zuckerrübensorten demonstrieren DLG-Fachleute einzelne Fragestellungen innerhalb des Fruchtfolgeversuchs.
 
Aktion: Bonitur der Strohverteilung im Boden
In einer kürzlich durchgeführten DLG-Umfrage wurde bestätigt, dass eine gute Stroheinmischung ein wichtiges Kaufkriterium für Landwirte bei der Neuanschaffung von Bodenbearbeitungsgeräten ist. Daher wird das DLG-Testzentrum Technik und Betriebsmittel auch in der Zukunft daran festhalten, die Qualität der Stroheinmischung beim Testgeschehen weiter zu ermitteln. Bei der arbeitsintensiven Prüfmethodik wird der bearbeitete Boden mit einem Fugenschneider aufgetrennt und freigelegt. Anschließend erfolgt die Erfassung der eingemischten Strohanteile. Am DLG-Stand können die Besucher mittels einer Touch-Screen-Anwendung selbst abschätzen, wie viel Prozent Stroh in den Boden eingearbeitet wurde.
 
DLG-Testguide und neueste DLG-Merkblätter
Das Testzentrum Technik und Betriebsmittel präsentiert neueste Ergebnisse aus seiner Prüfarbeit. Die Besucher können sich anhand eines Test-Guides über DLG-Feldtageaussteller mit geprüfter Technik informieren. Das Fachzentrum Landwirtschaft hält neueste Merkblätter, so zum Beispiel zur Technik der Mineraldüngung, zum Pflanzen- und Wasserschutz sowie zur Lagerung von Pflanzenschutzmitteln, bereit.
 
DLG-Akademie und DLG-Verlag vertreten
Die DLG-Akademie wird über ihr aktuelles Weiterbildungsangebot, insbesondere über ihr Trainee Programm sowie über zahlreiche Seminare aus den Bereichen Unternehmensführung, Markt und Ökonomie, Ackerbau, Nachhaltigkeit, Tierhaltung, Bioenergie, Waldwirtschaft sowie Aquakultur informieren. Auch der DLG-Verlag ist vertreten und präsentiert seine neuen Bücher und Praxis-Ratgeber.
 
International Visitors‘ Lounge
Der zentrale Treffpunkt für die Besucher aus aller Welt auf den DLG-Feldtagen 2016 ist die International Visitors‘ Lounge, Stand V-B24. Sie befindet sich im Zelt des DLG-Hauptstandes. Hier können die Gäste in entspannter Atmosphäre ihren Ausstellungsrundgang planen, ihre Geschäftspartner treffen, eine Erfrischung zu sich nehmen und den kostenfreien WLAN-Zugriff nutzen. Fachleute der DLG und der DLG International GmbH informieren in der International Visitors‘ Lounge über die vielfältigen internationalen DLG-Aktivitäten.
 
Ausführliche Informationen: www.dlg-feldtage.de
 


Kontakt

Pressestelle der DLG e.V.
Telefon: +49(0)69/24 788 - 201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft