DLG e.V. - Textarchiv

Archiv Presseinformationen für die Landwirtschaft

Sergii Aksonov mit dem Internationalen DLG-Preis ausgezeichnet

(DLG). Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat Sergii Aksonov aus Hamersen (Landkreis Rotenburg) mit dem Internationalen DLG-Preis ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde von DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer und von Stefan Cramm, stellvertretender Vorsitzender der Jungen DLG, im Beisein des Laudators und Mitglieds der Auswahlkommission Dr. Ralf Schaab im Rahmen der DLG-Wintertagung am 12. Januar 2016 in München überreicht. Der Preis ist mit 4.000 EUR dotiert.
 
Der 26-jährige, aus der Ukraine stammende Preisträger hat nach dem Abitur an der Fakultät für Mechanisierung der Landwirtschaft der staatlichen Agrarakademie in Poltawa (Ukraine) seinen Masterabschluss erworben. Bei einem Praktikum auf dem Bio-Gemüsehof-Hörz in Filderstadt (Baden-Württemberg) hat er nicht nur Deutschkenntnisse erworben, sondern auch den Entschluss gefasst, seine Ausbildung in Deutschland fortzusetzen. Dies konnte er mit dem Studium „Internationales Agrarmanagement“ von 2012 bis 2014 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf umsetzen. Gegenwärtig ist er als Verkaufsberater und im Bereich der Prozessoptimierung bei der Tiemann Landtechnik GmbH in Sittensen tätig und möchte hier Erfahrungen in der freien Wirtschaft sammeln. Auf längere Sicht strebt er eine Promotion an in Verbindung mit der Gründung eines eigenen landwirtschaftlichen Betriebes in seiner Heimatregion. Den Internationalen DLG-Preis möchte er zur Finanzierung seiner Weiterbildung und Aktivitäten für den Internationalen Masterstudiengang Agrarmanagement verwenden.
 
Der Internationale Preis wurde 1985 anlässlich der Hundertjahrfeier der DLG ins Leben gerufen. Mit dem Preis will die DLG vielversprechende Nachwuchskräfte in die Lage versetzen, sich weiter zu qualifizieren, um im beruflichen Umfeld und im außerberuflichen Bereich erfolgreich für die Agrar- und die Ernährungswirtschaft zu wirken. Seit 1985 hat die DLG bereits mehr als 250 Nachwuchskräfte aus 24 Ländern ausgezeichnet.
 
 


Kontakt

Pressestelle der DLG e.V.
Telefon: +49(0)69/24 788 - 201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft