DLG e.V. - Textarchiv

Archiv Presseinformationen für die Landwirtschaft

Weitere Zitzentauchmittel DLG-geprüft

Produkte von Hypred und Ecolab mit DLG-Gütezeichen ausgezeichnet – Jodrezeptur in verschiedenen Konzentrationen und Darreichungsformen – alle Prüfkriterien ohne Beanstandungen erfüllt – jährliche Überwachung angelaufen

(DLG). Die vier dick- bzw. dünnflüssigen Produkte „Dip-Io 5000“, „Dip-Io 2500“, „Liq-Io 5500“ und „Liq-Io 2500“ des Spezialisten für Hygienelösungen Hypred aus Bornheim-Sechtem (Nordrhein-Westfalen) sowie das dünnflüssige Zitzentauchmittel „IoKlar Multi“ des Hygieneanbieters Ecolab aus Monheim (Nordrhein-Westfalen) wurden kürzlich nach bestandener Verleihungsprüfung mit dem DLG-Gütezeichen für Euterhygienemittel ausgezeichnet. Die geprüften Produkte wirken auf Basis unterschiedlicher Konzentrationen des bakteriziden Wirkstoffs Jod.

„Im Rahmen der Verleihungsprüfung für ein DLG-Gütezeichen für Euterhygienemittel konnten alle fünf Produkte unter Beweis stellen, dass sie eine gute Hautpflegewirkung haben, keine Keime weiterverbreiten, keine Hemmstoffe in der Milch verursachen und keine unerwünschten Stoffe enthalten“, bewertete Projektleiter Dr. Michael Eise die Prüfungsergebnisse. Er wies insbesondere nochmals auf die Wichtigkeit der hautpflegenden Wirkung hin, die einen hohen Stellenwert in der DLG-Prüfung hat: „Nur eine gepflegte Euterhaut lässt sich vor dem Melken leicht reinigen und ist unempfindlicher gegenüber den mechanischen Belastungen durch das Melken. Außerdem haften Mastitiserreger deutlich schlechter daran, was das Risiko für Euterinfektionen mindert.“

Mit der Berechtigung, das DLG-Gütezeichen zu verwenden, haben sich die Hersteller verpflichtet, an der jährlichen Wiederholungsprüfung für DLG-geprüfte Betriebsmittel teilzunehmen. Hierzu werden durch geschulte Probenehmer jährlich unangekündigte Überwachungsproben beim Hersteller oder im Handel gezogen und analysiert.
Für die Landwirte hält die DLG auf ihrer Internetseite eine tagesaktuelle Positivliste DLG-geprüfter Dippmittel bereit. Diese ist unter http://www.dlg.org/euterhygiene.html erreichbar.

Die DLG-Prüfzeichen für Betriebsmittel
Die DLG prüft Betriebsmittel wie Mischfutter, Siliermittel, Reinigungs-, Desinfektions-, Euterhygiene- sowie Stalldesinfektionsmittel und Düngekalk. Nach erfolgreicher Prüfung auf Grundlage der hohen DLG-Maßstäbe wird ein DLG-Prüfzeichen (DLG-Gütezeichen, DLG-Qualitätssiegel oder DLG-ANERKANNT für Betriebsmittel) vergeben. Die Qualitätsvorgaben orientieren sich an den Anforderungen der Praxis und entsprechen neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die DLG-Betriebsmittelprüfungen geben dem Verbraucher eine Orientierungshilfe beim Kauf und sorgen für die Sicherheit gleichbleibend hoher Produktqualität. Mit der Teilnahme an DLG-Betriebsmittelprüfungen verpflichtet sich ein Hersteller deshalb auch zu einer dauerhaften neutralen Überwachung der Produkte durch die DLG. Hierzu werden durch geschulte Probenehmer jährlich unangekündigte Überwachungsproben beim Hersteller oder im Handel gezogen und analysiert.

Das DLG-Testzentrum Technik und Betriebsmittel
Das DLG-Testzentrum Technik und Betriebsmittel Groß-Umstadt ist der Maßstab für geprüfte Agrartechnik und Betriebsmittel und führender Prüf- und Zertifizierungsdienstleister für unabhängige Technik-Tests. Mit modernster Messtechnik und praxisnahen Prüfmethoden stellen die DLG-Prüfingenieure Produktentwicklungen und Innovationen auf den Prüfstand. Als mehrfach akkreditiertes und EU-notifiziertes Prüflabor bietet das DLG-Testzentrum Technik und Betriebsmittel Landwirten und Praktikern mit den anerkannten Technik-Tests und DLG-Prüfungen wichtige Informationen und Entscheidungshilfen bei der Investitionsplanung für Agrartechnik und Betriebsmittel.


Kontakt

Pressestelle der DLG e.V.
Telefon: +49(0)69/24 788 - 201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft