DLG e.V. - Textarchiv

Archiv Presseinformationen für die Landwirtschaft

DLG verleiht erstmals Managementzertifikate an acht chinesische Nachwuchskräfte

Deutsch-Chinesisches Traineeprogramm

(DLG). Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat erstmals acht chinesischen Nachwuchskräften Managementzertifikate verliehen. DLG-Hauptgeschäftsführer Dr. Reinhard Grandke überreichte im Beisein von Wenyuan Ji vom chinesischen Landwirtschaftsministerium und Andreas Berger vom Bundeslandwirtschaftsministerium die Urkunden im Rahmen einer Feierstunde am 19. November 2015 in Frankfurt am Main. Die Nachwuchskräfte haben das erste, rund drei Monate dauernde Deutsch-Chinesische Traineeprogramm erfolgreich absolviert.
 
Im Mittelpunkt des Traineeprogramms stand neben einer Seminareinheit ein Praktikum bei Unternehmen aus der Agrarbranche. Die Praktika fanden statt bei den Firmen CLAAS KGaA, Großmann Gemüse eG, IAK Consulting, KWS SAAT DE, Monsanto Agrar Deutschland GmbH, WIMEX Agrarprodukte Import und Export GmbH, Milchgut Plau GmbH und Co. KG und bei der SAATEN-UNION GmbH. Das Deutsch-Chinesische Traineeprogramm ist ein Kooperationsprojekt der DLG gemeinsam mit dem chinesischen und deutschen Landwirtschaftsministerium sowie dem Center of International Cooperation & Service (CICOS) in Peking.
 
Ziel des Programms ist es, ein nachhaltiges Netzwerk zum deutsch-chinesischen Austausch aufzubauen. Bisher unterstützen 15 Unternehmen aus der deutschen Agrarwirtschaft das Programm, das jungen chinesischen Nachwuchskräften insbesondere interkulturelle Kompetenzen und intensives Fachwissen aus der Praxis vermitteln soll. Damit werden die Teilnehmer vorbereitet, um im Anschluss in deutschen oder chinesischen Unternehmen Managementaufgaben im deutsch-chinesischen Kontext zu übernehmen. Die teilnehmenden Unternehmen können auf diese Weise mögliche Bewerber kennenlernen. Das Programm ist ein weiterer Schritt in der Intensivierung der Zusammenarbeit im Agrarbereich, die in 2013 zwischen Bundeskanzlerin Merkel und Ministerpräsident Li vereinbart wurde. Die DLG-Akademie koordiniert das Projekt zusammen mit der DLG-Tochtergesellschaft DLG AgroTechService in Peking.
 
Für den Jahrgang 2016 können sich Hochschulabsolventen ab sofort bewerben. Deutsche und chinesische Unternehmen sind aufgerufen, ihre Anforderungen an mögliche Bewerber einzureichen.
 
Weitere Informationen sind bei der DLG-Akademie erhältlich. Ansprechpartnerin ist Carmen Müller, Tel. 069/24788-335 oder E-Mail: c.mueller@dlg.org.
 
  • Image Jpeg Gruppenfoto2015.JPG 7,08Mb
    Stolz präsentieren sich die Absolventen des Deutsch-Chinesischen Trainee Programms zusammen mit den Betreuern und DLG-Hauptgeschäftsführer Dr. Reinhard Grandke (5.v.r.), Andreas Berger (6.v.r.) und Wenyuan Ji (4.v.r.).
  • MS-Word Document PM_DLG_Abschluss_TRainee_China.docx 23,63Kb


Kontakt

Pressestelle der DLG e.V.
Telefon: +49(0)69/24 788 - 201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft