DLG e.V. - Textarchiv

Archiv Presseinformationen für die Landwirtschaft

Chancen und Risiken der Niedrigzinsphase

Betriebsfinanzierung und Altersvorsorge ohne Fallen – Öffentliche Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im Rahmen der DLG-Wintertagung am 11. Januar 2016 in München

(DLG). Um die Betriebsfinanzierung und die Altersvorsorge in der Niedrigzinsphase geht es bei einer öffentlichen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung der DLG-Arbeitsgruppe Banken und Versicherungen am 11. Januar 2016 im Rahmen der DLG-Wintertagung in München. Die Kapitalmarktzinsen bewegen sich seit Jahren auf einem historischen Tiefstand. Für Unternehmer bieten sich dadurch Möglichkeiten, Investitionen günstig zu finanzieren und gegebenenfalls kurzfristige Verbindlichkeiten langfristig umzuschulden. Dies ist jedoch auch mit Risiken verbunden. Denn steigende Zinsen nach Ablauf der Zinsbindungsphase und zu kurz gewählte Darlehenslaufzeiten können die Liquidität in der Zukunft stark beeinträchtigen. Auch auf die richtige Altersvorsorge ist in der Niedrigzinsphase zu achten. Die Veranstaltung findet im Internationalen Congress Center München (ICM) im Saal 13a statt und beginnt um 17.00 Uhr.
 
Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der DLG-Arbeitsgruppe Banken und Versicherungen Dr. Rüdiger Fuhrmann, Leiter Agrarbanking bei der NORD/LB in Hannover, geht es in einem Einführungsvortrag um Fragen zur Konjunktur, zur Zinspolitik und zur Sachwertentwicklung. Hierzu referiert Wilfried Gerling, Vorstandsmitglied der Münchner Bank eG. Worauf Unternehmer beim Finanzieren in der Niedrigzinsphase achten sollen, erläutert Christopher Braun, Abteilungsdirektor Landwirtschaft, bei der DZ BANK AG in Frankfurt am Main. Welche Rolle die Lebensversicherung bei der Altersvorsorge heutzutage spielt, darüber informiert Ulrike Taube, Bereichsleiterin R+V Lebensversicherung AG in Wiesbaden. Aus Sicht der Praxis nimmt der Land- und Energiewirt Jörg Lange aus Petershagen (Nordrhein-Westfalen) Stellung. Er stellt seine Strategie in Bezug auf das Investieren und Vorsorgen in der Niedrigzinsphase vor.
 
Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen wird um eine vorherige Anmeldung gebeten. Diese kann online unter http://www.dlg.org/wintertagung.html vorgenommen werden. Interessenten finden unter diesem Link zudem das vollständige Veranstaltungsprogramm.
 


Kontakt

Pressestelle der DLG e.V.
Telefon: +49(0)69/24 788 - 201

Guido Oppenhäuser

g.oppenhaeuser(at)DLG.org
(-213)
Leiter Kommunikation und Marketing

Friedrich W. Rach

f.rach(at)dlg.org
(-202)
Pressereferent Landwirtschaft und Ausstellungen

Dr. Frank Volz

f.volz(at)dlg.org
(-224)
Pressereferent Landtechnik, Redaktionsleitung DLG-Test Landwirtschaft

Dr. Malene Conlong

m.conlong(at)DLG.org 
(-237)
International Press Communications

Unsere Fachzeitschriften:

DLG-Mitteilungen
DLG Test Landwirtschaft